Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Driver 2017 #2

06.06.2017 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Im zweiten Teil unseres Driver-Tests 2017 setzen wir den Fokus auf derzeitige Verkaufsschlager. Unsere Testcrew fand heraus, ob diese Waffen zu Recht angebetet werden.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Callaway

GBB Epic Sub Zero

Preis: ca. 549 €
Schaft: Aldila Rogue Max 65-S
Loft: 9°
Das sagt Callaway: „Die bahnbrechende Jailbreak-Technologie führt zu enormen Weitengewinnen durch die Versteifung des Körpers, sodass mehr Energie auf den Ball übertragen wird.“

Callaway

GBB Epic Sub Zero

Preis: ca. 549 €
Schaft: Aldila Rogue Max 65-S
Loft: 9°
Das sagt Callaway: „Die bahnbrechende Jailbreak-Technologie führt zu enormen Weitengewinnen durch die Versteifung des Körpers, sodass mehr Energie auf den Ball übertragen wird.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Callaway: „Die bahnbrechende Jailbreak-Technologie führt zu enormen Weitengewinnen durch die Versteifung des Körpers, sodass mehr Energie auf den Ball übertragen wird.“


Marco Burger

Marco

Burger

HCP +0,0

Aktueller Driver:
Exotics EX10
Einer der wenigen Driver, die neutral im Set-up stehen. Sonst wirkt der Kopf flacher und läuft nach hinten etwas spitzer zu. Die neutrale Schlagflächenposition mündet auch in geraden Ballflügen. Dazu bekomme ich einen sehr angenehmen, knackigen, dumpfen Klang im Treffmoment. Insgesamt reagiert der Kopf weniger sensibel bei Off-Center-Hits. Dafür entwickelt er deutlich mehr Spin auf den Ball, was zu einer höheren Flugbahn führt. Diese Kombination macht ihn ideal für Golfer mit mittlerer Schwunggeschwindigkeit und einem Bedürfnis nach Sicherheit vom Tee. Mein Rang drei.


Jörg van den Berge

Jörg

van den Berge

Pro

Aktueller Driver:
TaylorMade R1
Im Impact erhalte ich ein gutes Feedback, aber die Treffer fühlen sich nicht wirklich kraftvoll an. Schlechte Hits sind jedoch nicht viel anders. Mir fehlt insgesamt eine klarere Differenzierung.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Driver:
Exotics EX9 Tour
Die Erwartungen waren sehr hoch, wahrscheinlich zu hoch: Denn der Quantensprung in der Driver-Technologie bleibt weiterhin aus. Ansonsten fühlt er sich vom Treffgefühl solide an, genau wie die Ergebnisse.


In diesem Schlägertest

GBB Epic Sub Zero von Callaway

Callaway

GBB Epic Sub Zero
King F7+ von Cobra

Cobra

King F7+
XJ1 von Exotics

Exotics

XJ1
TW 737-445 von Honma

Honma

TW 737-445
0811X von PXG

PXG

0811X
Z 765 von Srixon

Srixon

Z 765
M1 von Taylormade

Taylormade

M1
Triton DVD von Wilson

Wilson

Triton DVD



Featured Stories