Aus zwei mach eins:

Aus zwei mach eins

TaylorMade P760 Eisen

Von Fritz Lüders, Foto(s): TaylorMade

Die TaylorMade P760 ersetzen mit ihrem progressivem Design die P750 und P770. Hier erfahrt ihr, was die brandneuen Eisen sonst noch auszeichnet.

Auf der offiziellen Website bietet TaylorMade derzeit zwölf (!) Eisen-Serien an. Damit hat der Big Player aus den USA eine Auswahl, die selbst gestandene Golfer manchmal überfordert. Schließlich sind die Unterschiede der P730- bis P790-Serien nicht immer sofort erkennbar und für jedermann verständlich. Um den Laden etwas aufzuräumen und übersichtlicher zu machen, hat TaylorMade jetzt ein neues Eisen herausgebracht, das zwei alte ersetzen soll.

Die neuen TaylorMade P760: Aus zwei mach eins


Die modernen TaylorMadeP760 Eisen, die ganz klar die Low-Handicapper ansprechen, sollen laut TaylorMade Leistungsmerkmale der P750, P770 und P790 beibehalten, aber mit neuer Technologie ausgestattet worden sein. So sollen sie die Performance der P750 in den kurzen Eisen adoptieren und die Performance der P770 in den langen Eisen verbessert aufnehmen.

Aus zwei mach eins: Progressives Design: Die neuen TaylorMade P760
Progressives Design: Die neuen TaylorMade P760
Technisch bedeutet das: TaylorMade hat in den Eisen 3 bis 7 einen Hohlkörper im Schlägerkopf verbaut, der mit Speed-Foam gefüllt ist. Der eingespritzte Schaum stabilisiert das Eisen, sorgt für mehr Power und Fehlertoleranz. In den langen Eisen wird diese Technologie progressiv eingesetzt. Während das Eisen 3 eine verhältnismäßig große Kammer mit Speed-Foam besitzt, hat das Eisen 7 nur noch eine sehr dünne. Ab Eisen acht fällt diese Technologie dann komplett weg. So sollen die kurzen Eisen das Gefühl und die Spielbarkeit bekommen, die gute Golfer suchen.

Alle Eisen bestehen aus hochwertigem 1025-CS-Stahl, der gemeinsam mit Tungsten-Gewichten das Gerüst der Schläger bildet.

Brian Bazzel, Vice-President der Product Creation: "Mit dem P760 haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein Eisen auf Tour-Level zu entwickeln, das alle Elemente kombiniert, die für den besseren Golfer am wichtigsten sind. Die P760 wurden designt, um unseren Kunden das nötige Vertrauen ins Spiel zu geben, egal ob man Grüns aus großer Entfernung angreift oder Fahnen jagt."

Aus zwei mach eins:
Verfügbar ab: 2. November 2018

Preis: 199 Euro (mit Stahlschaft)

Weitere Infos unter: TaylorMadeGolf.eu

 
J.LINDEBERG Golfpunk Tour BIG 5 Week vom 6.- 12.8. 2018
Tourpartner

Tourpartner Präsentation

Iberostar - Tour Travel Partner

GP Heilbronn 18

GC Bad Rappenau und GC Heilbronn-Hohenlohe

Heilbronn: 10. bis 12.05.

GP München 18

Golf Club Ebersberg

München: 27.05.

GP Rydercup 18

mama thresl - Leogang - Austria

J.LINDEBERG GP Ryder Cup: 31.05. bis 03.06.