Noch nicht schlagfertig:

Noch nicht schlagfertig

Kommt jetzt der neue Titleist-Ball?

Von Fritz Lüders, Foto(s): Titleist

In ausgewählten Gegenden der Vereinigten Staaten wird derzeit der Titleist AVX getestet. Dieser könnte die Antwort auf Callaways Verkaufsschlager Chrome Soft werden.

Wie die US-Firma jetzt bekannt gab, wurde der Ball für Golfer designt, die sich nach Premium-Perfomance sehnen, aber eine weichere Kugel bevorzugen. Mit dem AVX will Titleist somit auch in den Sektor eindringen, den derzeit gerade Callaway für sich beansprucht. Schließlich machen die Chrome Soft und Chrome Soft X-Bälle aktuell einen siebenprozentigen Marktanteil aus.

Der wenig komprimierte Kern soll die Länge erheblich erweitern und ein weiches Schlaggefühl liefern. Das GRN41-Urethan-Cover bringt laut Hersteller alle nötigen Voraussetzungen mit, um Kontrolle über die Schläge zu bekommen sowie Langlebigkeit vorauszusetzen. Mit 352 Dimpels wurde an der Aerodynamik gefeilt.

Ob der Ball, den es derzeit in Weiß oder Gelb gibt, auf den weltweiten Markt kommen wird, steht noch in den Sternen. Diesen Herbst werden die Prototypen über die Bahnen in Kalifornien, Arizona und Florida gedroschen. Die Glücklichen Testpersonen erhalten sogar 20 US-Dollar, wenn sie ihr Feedback auf der Website hinterlassen. Anschließend wird Titleist das finale Urteil fällen. Wer nicht mehr abwarten kann: Auf eBay werden die Bälle derzeit angeboten. Ein Dutzend kostet jedoch stolze 70 US-Dollar.

 
J.LINDEBERG Golfpunk Tour 2018