GolfJunk:

GolfJunk

Odyssey Triple Track Putter

Von Jan Langenbein, Foto(s): Callaway / Odyssey

Damit in Zukunft kein Wadenbeißer mehr daneben geht, bringt Odyssey die charakteristischen Linien der Callaway ERC Bälle nun auch auf Puttern in den Verkauf.

Es braucht kein Genie um zu verstehen, dass die korrekte Ausrichtung die wichtigste Zutat für gelochte Putts ist. Mit der Triple Track Technologie auf den ERC Soft Golfbällen stellte Callaway in der vergangenen Saison ein äußerst erfolgreiches neues System vor, dass Golf aller Spielstärken das richtige Zielen auf den Grüns leichter macht.

GolfJunk:

TRIPLE TRACK: BALL UND PUTTER SPIELEN ZUSAMMEN


Zwei blaue und eine rote Linie arbeiten dabei nach demselben Prinzip, welches auch dabei hilft, Kampfjets auf Flugzeugträgern landen zu lassen. Für alle Technik-Nerds: "Vernier Hyper Acuity" nennen Wissenschaftler dieses optische Hilfsmittel. Golfer müssen darüber allerdings nur wissen, dass es die Ausrichtung und die Konstanz auf den Grüns verbessert.
Diese Technologie und ihre drei Linien vom Ball auch auf Putterköpfe zu übertragen, ist ein absolut logischer Schritt und darum wird die Triple Track Technologie 2020 auf fünf bereits populären Odyssey Modellen zum Einsatz kommen. Ten, 2-Ball, Double Wide, 2-Ball Blade und Marxman sollten mit ihren äußerst unterschiedlichen Formen sämtliche Geschmäcker der Fans von High-Tech Puttern zufriedenstellen.
Im Einsatz auf den Grüns bilden die Linien des Balles mit den exakt gleichen Linien auf den Triple Track Puttern eine perfekte Einheit, die präzises Putten spürbar erleichtert.

GolfJunk:

High Tech Shaft und Insert


In den Triple Track Puttern kommt neben der innovativen Ausrichtungstechnologie auch das von Odyssey entwickelte Stroke Lab Konzept zum Einsatz. Dessen Multimaterial-Schaft hat 40 Gramm Gewicht einspart, die dann anderswo im Griff und im Schlägerkopf platziert werden können, um das Tempo und die Konstanz jeder Puttbewegung zu optimieren.
Auch das berühmte Microhinge Insert wurde von den Odyssey-Entwicklern weiter verfeinert und bietet nun ein definierteres Feedback und besseren Klang im Treffmoment, ohne dabei die Rolleigenschaften und Charakteristiken des auf der Tour bewährten White Hot Microhinge Insert zu beeinträchtigen.

DATEN & FAKTEN


Die Triple Track Putter werden ab dem 30.01.2020 erhältlich sein und 259 Euro kosten. Der Preise für die Modelle 2-Ball, 2-Ball Blade und Ten wird bei 269 Euro liegen. Mehr Infos gibt es hier.