Deutsche Mannschaftsmeisterschaft:

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Final Four 2021 auf Gut Kaden

05.08.2021 | Von Johannes Oberlin

Am 7. und 8. August 2021 messen sich die jeweils vier besten Damen- und Herrenmannschaften der deutschen Bundesliga im Golf Club Gut Kaden vor 2.500 Zuschauern im Kampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Dieses Wochenende ist es endlich so weit, beim Final Four in Gut Kaden spielen die vier besten Damen- und Herrenmannschaften um den Titel "Deutscher Mannschaftsmeister 2021" der Deutschen Golf Liga (DGL) presented by All4Golf.

Können die St. Leon-Rot-Damen den Titel von 2019 verteidigen?



Am Samstag treffen bei den Damen im Halbfinale der GC St. Leon-Rot auf den Hamburger GC und parallel der G&LC Berlin-Wannsee auf den GC München Valley. Kann St. Leon-Rot den Titel von 2019 verteidigen oder gelingt es einer der anderen Mannschaften, den Dominator vom Oberrhein (drei der letzten vier Titel gingen an St. Leon-Rot) zu entthronen? Einfach wird es jedenfalls nicht, nachdem die Spielerinnen des Titelverteidigers diese Saison noch keinen einzigen Punkt liegen lassen haben!

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft:

Herren: Final Four ohne Titelverteidiger!



Bei den Herren hat Titelverteidiger GC Solitude aus Stuttgart am letzten Spieltag die Final Four Teilnahme verpasst, im Halbfinale entscheiden die Partien GC St. Leon-Rot gegen den GC Hubbelrath und Hamburger GC gegen den GC Mannheim-Viernheim am Samstag über die Finalteilnehmer. Auch hier haben die Golfer von St. Leon-Rot bisher mit 23 von 25 möglichen Punkten eine bärenstarke Saison gespielt.

Das Finale und die Ausspielung des dritten Platzes finden jeweils am Sonntag statt. An beiden Tagen wird um 7:30 Uhr mit den Vierern, drei bei den Damen und vier bei den Herren, begonnen, bevor es ab 13 Uhr in den Einzeln, hier sechs bei den Damen und acht bei den Herren, zur finalen Entscheidung über Sieg oder Niederlage kommt.

2.500 Zuschauer werden am Sonntag den neuen Deutschen Meister feiern!



Nachdem das Final Four Turniers 2020 wie so vieles pandemiebedingt ausfallen musste und schmerzlich vermisst wurde, brennen die Spielerinnen und Spieler in diesem Jahr umso mehr darauf die Saison gebürtig im Gut Kaden Golf und Land Club in Alveslohe bei Hamburg beenden zu dürfen.

Christian Schunk, Projektleiter der DGL und selbst ehemaliger Bundesligaspieler, wird sich auf jeden Fall freuen, täglich bis zu 2.500 Zuschauer auf der Anlage begrüßen zu dürfen, selbstverständlich unter Einhaltung der "derzeit üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen". Am frühen Sonntagabend werden diese dann die neuen Deutschen Meister feiern können.
Mehr Infos gibt es hier.