Golf Lounge Resort:

Golf Lounge Resort

Ab auf die Piste

26.10.2021 | Von Jan Langenbein

Mit neuem Standort, neuem Konzept und Golfplätzen für Anfänger bis hin zu Könnern ist die einstige Golf Lounge in Hamburg längst mehr als nur eine Driving Range und Party-Location.

Damit im Norden der Republik bald annähernd so viele Neulinge zum Golfsport finden, wie in Österreich die Pisten hinunterrasen, hat sich das neu eröffnete Golf Lounge Resort in Hamburg bei der Gestaltung seiner Golflöcher von den Skigebieten der Alpen inspirieren lassen. "Um Golfanfänger nicht zu frustrieren oder abzuschrecken, haben wir unsere drei Plätze mit Farben versehen, wie man sie von Skipisten kennt", erklärte Golf-Lounge-Mastermind Peter Merck bei der Eröffnung im Spätsommer 2021. "Auf dem blauen Course, einer Art Minigolf-Parcours ähnlich dem ,Himalayas Putting'-Grün, kann jeder seine erste Golferfahrungen machen.

Golf Lounge Resort: Netter Designer: Wasserhindernisse weit abseits des Platzes
Netter Designer: Wasserhindernisse weit abseits des Platzes
Die sechs roten Spielbahnen sind maximal 200 Meter lang, mit Abschlägen und Grüns aus Kunstrasen versehen und eignen sich daher optimal für Golfer, die ihre ersten Trainerstunden bereits absolviert haben. Wie auf einer gleichfarbigen Piste ist auch auf unserem schwarzen Platz ein gewisses Vertrauen in den eigenen Schwung erforderlich, denn hier müssen Hindernisse von bis zu 80 Metern carry überwunden werden, um Spaß am Spiel zu haben." Abseits des stylishen Clubhauses samt offenem Kamin und Sonnenterrasse ist die zweistöckige Driving Range eines der echten Highlights der Anlage. Denn dort kann dank TrackMan-Range-Technik ab Saisonbeginn 2022 nicht nur auf Profiniveau trainiert werden, sondern mit dem eigenen Smartphone oder den vorhandenen Touchscreens können auch spaßige Spielformate wie "Capture the Flag" oder "Bullseye" gezockt werden.

Golf Lounge Resort: Volksnah: nix Rolex
Volksnah: nix Rolex
Beim Thema Mitgliedschaft hat sich das Team um Peter Merck ebenfalls etwas Neues einfallen lassen, denn anstelle einer klassischen Clubmitgliedschaft ist im Golf Lounge Resort ab sofort eine sogenannte Friend-Mitgliedschaft für 99 Euro im Jahr zu haben. Und da man Freunden gerne einen Sonderpreis macht, spielen die Freunde der Anlage mit dieser Karte in der Tasche für läppische 20 Euro eine Runde Golf auf der schwarzen Piste.