Planet Golf:

Planet Golf

Tee mit Aussicht

18.06.2019 | Von Jan Langenbein

Golf spielen und gleichzeitig eines der sieben Weltwunder der Antike bestaunen - vor den Toren Kairos kein Problem.

Vor den Toren Kairos hat ein neuer Golfplatz eröffnet, der jedem Golfer die einmalige Möglichkeit bietet, sein liebstes Hobby und obligatorisches Sightseeing unter einen Hut zu bringen. Der New Giza getaufte Golfplatz ist Teil einer 6,5 Quadratkilometer großen Luxus-Immobilienanlage, die lediglich sieben Kilometer Luftlinie von den Pyramiden von Gizeh entfernt liegt.

Die erhöhte Teebox der vierten Spielbahn, ein spektakuläres Par 3, bietet als Signature Hole den besten Ausblick auf die 139 Meter hohe Cheops-Pyramide und ihre kleineren Artgenossen. "Als wir 2005 zum ersten Mal über dieses Stück Land spazierten, wussten wir sofort, dass hier in diesem alten Steinbruch am Stadtrand von Kairo das Potentzial für einen einzigartigen Golfplatz schlummert", verriet Architekt Ross Perrett, der zusammen mit seinen Partnern Tim Lobb und dem 2018 verstorbenen fünffachen Open Champion Peter Thomson für dieses spektakuläre Design verantwortlich zeichnet. Mission accomplished!