Hoodie for Golf:

Hoodie for Golf

Groovy, Baby!

11.05.2021 | Von Jan Langenbein, Foto(s): Getty Images, PR

Michelle Wie West möchte, dass die LPGA Tour in aller Munde ist, und hat das passende Werkzeug dafür gefunden: Batikfarben.

Orangefarbene Kapuzenpullis gingen im Sommer 2020 viral und brachten der WNBA unbezahlbare Publicity ein. "Das können wir auch!", wird sich Michelle Wie West gedacht haben und rief die Kampagne #HoodieForGolf ins Leben. Der Batik-Hoodie mit LPGA-Logo war noch nicht im Onlineshop zu haben, da erschienen die NBA-Stars Damion Lee und Kent Bazemore bereits zu einem Heimspiel ihrer Golden State Warriors in besagtem Pulli und die LPGA konnte sich vor Nachfragen kaum retten. "Wir haben diesen Hoodie entworfen, um Frauensport in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen", erklärte Michelle. "Wichtiger noch: Wir unterstützen damit zwei Charity-Organisationen, die sich dafür einsetzen, dass Mädchen aller Hautfarben einen einfacheren Zugang zum Golfsport erhalten." Kaum hatte sich diese Nachricht verbreitet, tauchte der Hoodie in unzähligen Instagram-Feeds auf. Rickie Fowler stemmte darin Gewichte, Kathryn Newton posierte damit im eigenen Garten und Michael Wilbon moderierte darin seine tägliche ESPN-Show. Kein Wunder, dass die Pullis bereits zweimal ausverkauft waren. Gerade kam Nachschub in den Onlineshop der LPGA: Wer schnell ist, könnte also Glück haben.