Inflationsrate:

Inflationsrate

Einer geht noch? Nein!

23.05.2022 | Von Jan Langenbein, Foto(s): Perrygolf

Bierpreis-Diskussionen kennen wir vom Oktoberfest. Nun hat auch die PGA Championship einen Shitstorm bei dem sensiblen Thema am Hacken.

Um 15 Prozent werden die Bierpreise in diesem Jahr ansteigen, prognostizierte eine große niederländische Brauerei im Februar. Daran gemessen hielt sich die Preissteigerung bei der PGA Championship 2022 noch im Rahmen, schließlich wurde der Preis gegenüber dem Vorjahr lediglich um 12,5 Prozent erhöht. Allerdings war schon der Ausgangspreis absurd. Satte 16 Dollar mussten Fans in Kiawah Island für ein Bier zahlen, in Southern Hills sind es nun schon 18 Dollar. "Man muss die Fans besser behandeln", stieg Justin Thomas auf Twitter in den Protest ein, während sich die Verantwortlichen mit einer neuen Ticketkategorie rausredeten, die Essen und nicht alkoholische Getränke inkludiert - mit einem Preisaufschlag von 40 Prozent gegenüber der letzten PGA Championship. Da lobt man sich doch das Masters in Augusta, wo ein Bier in diesem Jahr gerade einmal mit 5 Dollar zu Buche schlug.