Johnson vs. Koepka:

Johnson vs. Koepka

Was passierte in der Nacht beim Ryder Cup wirklich?

10.10.2018 | Von Fritz Lüders, Foto(s): Linda Thomann, Getty Images

Brooks Koepka bestreitet weiterhin, eine Auseinandersetzung mit Dustin Johnson gehabt zu haben. Etwas anderes sagt Jim Furyk. Aber wer hat denn nun recht?

Sie galten stets als ziemlich beste Freunde. Dustin Johnson und Brooks Koepka waren Trainingspartner im Fitnessstudio und auch abseits der Hantelbänke mehr als nur Sportkollegen. Doch dann kamen der Ryder Cup und zwei Auseinandersetzungen, die laut Medienberichten die Freundschaft der zwei Muskelprotze auf die Probe stellte.

So schrieb das französische Blatt L'Equipe, dass Koepka und Johnson schon auf dem Hinflug nach Paris aneinander geraten sein sollen. Blake Smith, der Agent von Brooks Koepka, wies die Geschichte als "erfunden" zurück. Das Management von Dustin Johnson äußerte sich nicht.

Nach dem Turnier, das die USA mit sieben Punkten Rückstand verlor, kam es angeblich zu dem nächsten Eklat. Wie James Corrigan vom Telegraph berichtete, kam es auf der Abschlussparty zu Szenen, die "schockierend und bedrohlich" waren. Dem Bericht zufolge seien auch die Freundinnen der zwei Alphatiere - Paulina Gretzky und Jena Sims - in den Streit involviert gewesen sein.

"Ich verstehe diese Dustin-Sache nicht", sagte Koepka später in der Dan Patrick Show. "Es gab keinen Streit. Er ist einer meiner besten Freunde. Wir haben gerade erst telefoniert. Also, erzählt mir, wer hat hier gekämpft? Die Leute mögen es, eine Geschichte zu schreiben. Und dies ist nicht das erste Mal, dass eine Nachrichtenstory veröffentlicht wird, die nicht wahr ist. Ehrlich gesagt ist es eigentlich ziemlich lustig für uns. Wie könnten wir uns auf dem Flug streiten wenn wir beide schlafen? Das ist doch einfach lächerlich."



Jetzt meldete sich auch Ryder-Cup-Kapitän Jim Furyk zu Wort: "Was auch immer die Auseinandersetzung auslöste, oder was auch immer geschah, es war wirklich nur sehr kurz. Die Zwei sind wie Brüder. Brüder mögen es, zu streiten, zu argumentieren. Keiner von beiden ist jetzt noch auf den anderen sauer."

Glaubt man Furyk, ist etwas zwischen Koepka und Johnson vorgefallen, das aber viel zu sehr dramatisiert wurde. Also alles wieder Friede, Freude, Eierkuchen? Scheint so. Gestern wurde Koepka von der PGA zum Player of the Year gewählt und bei der Preisübergabe ließen es sich die zwei Kumpels nicht nehmen, sich über die Berichterstattung lustig zu machen.

 
J.LINDEBERG Golfpunk Tour BIG 5 Week vom 6.- 12.8. 2018
Tourpartner

Tourpartner Präsentation

Iberostar - Tour Travel Partner

GP Heilbronn 18

GC Bad Rappenau und GC Heilbronn-Hohenlohe

Heilbronn: 10. bis 12.05.

GP München 18

Golf Club Ebersberg

München: 27.05.

GP Rydercup 18

mama thresl - Leogang - Austria

J.LINDEBERG GP Ryder Cup: 31.05. bis 03.06.