Utah, USA:

Utah, USA

Kind vom Golfball des Vaters tödlich getroffen

17.07.2019 | Von GolfPunk, Foto(s): Unsplash

Ein sechsjähriges Mädchen wurde auf dem Golfplatz von dem Ball ihres Vaters am Hinterkopf getroffen und tödlich verletzt. Es war ein Unglück, sagt die Polizei.

Das tragische Ereignis zog sich auf einem Golfplatz in Orem südlich von Salt Lake City (Utah, USA) zu. Das Mädchen soll laut Deseret News Utah in dem 20 Meter entfernten Golfcart gesessen haben, als der Ball ihres Vaters sie am Hinterkopf traf. Die Ermittler gehen von einem Unglück aus. Das Cart habe weder vor noch hinter dem Vater gestanden, als dieser den Ball schlug, sondern "45 bis 90 Grad links neben ihm".

Das Mädchen wurde schwerverletzt in ein örtliches Krankenhaus gebracht und später in eine Klinik geflogen. Dort verstarb die Sechsjährige später. Laut Medienberichten begleitete das Kind ihren Vater schon öfters auf den Golfplatz.