Tuniersaison 2020:

Tuniersaison 2020

Meister gesucht

30.06.2020 | Von Jan Langenbein, Foto(s): DGV/Stebl

Nach monatelanger Zwangspause können die besten Amateure des Landes nun endlich wieder ihre Kräfte messen.

Nicht einmal eine globale Pandemie konnte den achten Meistertitel des FC Bayern München in Folge verhindern, und wie der Deutsche Golf Verband mitteilte, werden auch im Golfsport 2020 nationale Meisterschaften ausgespielt, nachdem Covid-19 dem ersten Halbjahr der Turniersaison den Garaus gemacht hatte. "Wir sind sehr froh, endlich wieder nationale Turniere durchführen zu können. Wir werden zeigen, dass es im Golfsport kein Problem ist, im Turnierbetrieb die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Nun sind auch von Seiten der Politik die Rahmenbedingungen geschaffen worden, um sportliche Vergleiche auf höchstem Niveau bundesweit wieder zu ermöglichen", erklärte der Sportvorstand des DGV Marcus Neumann. Stattfinden werden die Deutschen Meisterschaften der offenen Altersklasse vom 20. bis 23. August im Golfclub Valley bei München, wo sich Marie Coors und Jannik de Bruyn an die Titelverteidigung machen werden. Die Deutschen Jugendmeisterschaften sind dann drei Wochen später dran und werden im Golfclub Hofgut Praforst, im Golfclub Schloss Westerholt und im Fürstlichen Golfclub Oberschwaben ausgetragen.