TV-Programm:

TV-Programm

Billions für Golfer

23.05.2022 | Von Jan Langenbein

Wahrscheinlich wäre er über gute Quoten sogar noch stolz: die zweifelhafte Geschichte von Trumps Golfplatzbau in Schottland ist der Stoff einer neuen Fernsehserie.

2011 zeichnete die Dokumentation "You've Been Trumped" den ebenso verzweifelten wie aussichtslosen Kampf der Bevölkerung gegen den skrupellosen Bau von Donald Trumps Golfplatz im schottischen Aberdeen nach. Im Zentrum standen dabei die Weigerung des Farmers Michael Forbes, sein Land an den späteren US-Präsidenten zu verkaufen, sowie die zweifelhaften Methoden, die schließlich doch noch zum Bau des Trump International Golf Links führten. Obwohl die Doku zahlreiche Filmpreise gewann, lief sie nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das will Kirk Jones jetzt mit einer Fernsehserie ändern. "Diese Geschichte muss einem breiteren Publikum erzählt werden", erzählte der Regisseur von "Eine zauberhafte Nanny" bei der Bekanntgabe des Projekts. Für den Autoren der gefeierten Komödie "Lang lebe Ned Devine!" beginnt jetzt allerdings erst einmal die härteste Phase: das Casting. Ob unter den zu besetzenden Rollen auch Donald Trump sein wird oder der Immobilienhai wie ein Bond-Bösewicht in erster Linie aus dem Off agiert, behielt Kirk Jones bisher noch für sich. Die Drehbücher zumindest hat er bereits vollendet.