Neue Taylor Made P-700er Eisen:

Neue Taylor Made P-700er Eisen

Klassiker im neuen Glanz!

Von Johannes Oberlin, Foto(s): TaylorMade

Mit der neuen P-700-Serie bringt TaylorMade gleich drei neue Eisensätze auf den Markt: PĚ770, PĚ7MC und PĚ7MB - alle drei werden für bessere Golfer empfohlen und ab nächstem Jahr erhältlich sein. Das beste daran: Alle Schläger haben den gleichen Preis und können einzeln gekauft und damit im Satz gemischt werden. Getreu dem Motto: jeder Golfer und Schwung ist anders!

Taylor Made P-7MB: Shape it like Rory!


Die neuen P-7MB sind mit der Unterstützung von Rory McIlroy und Collin Morikawa entwickelt worden und für sehr zielgenaue und treffsichere Eisenspieler gedacht - die kaum mehr Fehlerverzeihung brauchen sondern vielmehr erwarten, dass die Eisen genau das tun, was man ihnen per Schwung in Auftrag gegeben hat. Technisch wird das u.a. möglich gemacht durch eine noch dünnere Sohle und damit noch mehr Blade-Charakter.

Die Kosten der neuen P-7MB Blades belaufen sich auf 220 Euro pro Eisen. Sie können bereits vorbestellt werden und sind dann offiziell ab dem 20.01.23 überall erhältlich.

Taylor Made P-7MC: Vorstufe Blades!


Laut Matt Bovee, Eisen-Chef bei Taylor Made, wird die P-7MC Serie unter talentierten Golfern der Renner sein. Ein Schläger für bessere Golfer, die etwas mehr Fehlerverzeihung suchen, bereits ein sauberes und konstantes Eisen spielen, sich aber für ein Blade noch nicht bereit genug fühlen.

Die Kosten der neuen P-7MC Eisen belaufen sich auf 220 Euro pro Eisen. Sie können bereits vorbestellt werden und sind dann offiziell ab dem 20.01.23 überall erhältlich.

Neue Taylor Made P-700er Eisen:

Taylor Made P-770 Eisen: Das Beste aus zwei Welten!


Nach den fehlerverzeihendsten Eisen der Serie, den P-790 - welche bereits auf dem Markt sind - gliedern sich direkt dahinter die neuen P-770-Modelle ein. Heißt: Moderate Verzeihung beim längeren Besteck und etwas mehr Kontrolle bei den kürzeren Eisen. So wird ein Eisen 4 oder 5 leichter die beabsichtige Flughöhe erlangen während ein PW immer noch zielgenau auf dem Grün platziert werden kann.

Mit diesen zwei für viele Golfer sehr attraktiven Benefits dürften die P-770 sicherlich die größe Zielgruppe ansprechen.

Die Kosten der neuen P-770 Eisen belaufen sich auf 220 Euro pro Eisen. Sie können bereits vorbestellt werden und sind dann offiziell ab dem 20.01.23 überall erhältlich.

Mehr Infos gibt es unter taylormadegolf.eu.