NEUHEIT 2021:

NEUHEIT 2021

TaylorMade SIM2 Max Eisen

Von Johannes Oberlin, Foto(s): TaylorMade

Noch mehr Unterstützung und Spielverbesserung. Das versprechen die neuen Game Improvement-Eisen von TaylorMade: SIM2 Max und SIM2 Max OS. Gelingen soll das mit neuen Technologien, mehr Fehlertoleranz und einem größeren Sweetspot.

Wie schon die erste SIM-Generation der TaylorMade Game Improvement Eisen, richtet sich auch die 2. Auflage wieder an Golfer mit mittlerem und höherem Handicap. Dafür sind in diesem Jahr nun gleich zwei Modell-Reihen auf den Markt gekommen. Beide versprechen mehr Fehlerverzeihung, mehr Länge durch Hohlraumtechnologien und mehr Gefühl.

NEUHEIT 2021: NEUHEIT 2021:

SIM2 Max OS



Die Unterschiede der SIM2 Max- und der SIM2 Max OS (Oversize)-Reihe liegen dabei wie der Name schon verrät in der Größe. Letztere sind noch wuchtiger, breiter (mehr Loft) und sollen damit Beginner und hohen Handicappern das Spiel erleichtern, in dem alles eben nochmal etwas "mehr" ist: Mehr Sweetspot, mehr Fehlerverzeihung, besser gesagt, es ist einfacher den Ball zu treffen und ihn in die Luft zu bekommen. Und die Schlagfläche ist leicht geschlossen bei den OS, was vor allem Slicern helfen soll, den Ball im Spiel zu halten.
Bei der Flugkurve sind beide Modell-Varianten so gebaut, dass die Bälle möglichst hoch fliegen, was Score und Spielspaß zu Gute kommt.

SIM2 Max



Die SIM2 Max hingegen sind etwas dünner und kompakter, nicht ganz so einfach zu treffen wie die Übergroßen und richten sich damit an Golfer, die nicht mehr ganz so viel Spielunterstützung von ihren Eisen brauchen - dennoch aber die nötige Fehlerverzeihung bekommen, die sie für ihr Spiel benötigen.
Beide neuen Eisensätze sind trotz ihrer Größe sportlich designt - wenn auch die SIM2 Max noch etwas schnittiger daher kommen, da die Schlägerköpfe eben etwas kleiner sind als die der OS.
Hervorzuheben ist zu guter letzt noch ein neu verbautes Dämpfungssystem, welches verhindern soll, dass nach dem Treffmoment ungewollte Vibrationen auftreten, die manch einer von Game Improvement-Eisen kennen mag. Dadurch wird das Schlaggefühl verbessert, auch wenn der Ball nicht optimal erwischt wurde.

DATEN UND FAKTEN



Beide neuen Eisensätze von TaylorMade sind ab sofort bestellbar und im Handel erhältlich. Der Satz mit 7 Schlägern (4-PW) und Stahlschäften liegt bei beiden Modellreihen jeweils bei 999 Euro, mit Grafitschäften liegt der Preis jeweils bei 1.149 Euro.
Mögliche Schaftoptionen sind: KBS Max MT 85 (Stahl); Fujikura Ventus Blue (Grafit) und Aldila NV Ladies (Grafit).
Darüberhinaus werden zu beiden Serien Approach Wedge, Lob Wedge und Sand Wedge extra angeboten.