Featured StoriesFeatured Stories

Maria Verchenova

Kein Platz? Keine Ausrede!

Von Maria Verchenova, Fotos: David Corbett, Location: PGA Catalunya

Bevor du dich ins Training stürzt, solltest du deinen Körper auf Betriebstemperatur bringen. Unsere Fitness-Queen Maria Verchenova weiß, dass du dafür so gut wie überhaupt nichts benötigst. Nicht einmal viel Platz.

Maria Verchenova: Kein Platz? Keine Ausrede!Maria Verchenova: Kein Platz? Keine Ausrede!

WARM MACHEN!


Natürlich steht mir hier, wie du auf den Bildern sehen kannst, eine traumhafte Hotelterrasse für mein Work-out zur Verfügung, doch da das nicht immer der Fall ist, zeige ich dir heute eine einfache Übung, mit der du an deiner Ausdauer arbeiten kannst - und das auch in sehr kleinen Räumen. Für ein erfolgreiches Cardio-Training musst du deinen Puls steigern; ich halte dafür gerne einen Medizinball mit beiden Händen vor den Brustkorb und beginne mit kleinen Sprüngen, bei denen ich jeweils im Wechsel ein Bein vor dem anderen etwa 15 Zentimeter vom Boden anhebe - in etwa so, wie ein Boxer im Ring vor dem Kampf auf und ab tänzelt. Halte den Medizinball dabei mit angewinkelten Armen vor deinem Brustkorb - du kannst auch einen schwereren Ball verwenden als ich hier auf den Bildern - und hüpfe für etwa zwei Minuten ohne Unterbrechung. Ich garantiere dir: Diese einfache Übung wird dich an deine Grenzen bringen. Du kannst natürlich auch das Tempo steigern, achte dabei aber darauf, dass du nicht zu hoch springst. Du sollst lediglich ein Bein vor dem anderen leicht anheben. Achte dabei auch auf die Spannung im Oberkörper und in wenigen Minuten ist dein Körper auf Betriebstemperatur und bereit für das weitere Training.

 
Maria Verchenova

Maria Verchenova

Alter: 33 Jahre
Profi seit: 2006
Wohnort: Moskau
Erfolge:
Russian Amateur Champion 2004 & 2006
T10 Wales Ladies Championship 2007
T5 Tenerife Ladies Open 2008
T8 Dubai Ladies Pro-Am 2009

Featured Stories