Grasgeflüster:

Grasgeflüster

US-Golf-Club setzt auf Marihuana

12.01.2018 | Von Fritz Lüders

Unkonventionelle Geschäftsidee des Southmoor Golf Club in Burton, Michigan: Mit einer Grasplantage soll Geld gemacht werden.

Gut 15 Hektar des 40 Hektar großen Grundstücks sollen künftig anderen Entspannungsmitteln dienen. Dort, wo derzeit noch zahlreiche Golfbahnen die Landschaft zeichnen, werden Gewächshäuser und Grasplantagen entstehen. Dafür stimmten jetzt fünf von sieben Mitglieder des Planungskomitees.

David Boji, einer der Eigentümer des Southmoor Golf Clubs, soll laut Michigan Live von großen Verlusten des Kurses in den letzten Jahren sprechen. Deshalb hätten er und sein Vater sich um neue Geldeinnahme-Quellen gekümmert haben. "Die goldene Ära der Golf-Club-Zeiten ist einfach vorbei", sagte er vor dem Ausschuss.

Die jährlichen Steuern an die Stadt in Höhe von 33.000 US-Dollar würden sich nicht mehr rechnen, so Boji. Deshalb kam er jetzt mit CannaDevelopment zusammen, einer Firma, die sich um große kommerzielle Anbaumöglichkeiten von Cannabis kümmert. Wann genau das neue Projekt startet, steht noch nicht fest.




 
J.LINDEBERG Golfpunk Tour BIG 5 Week vom 6.- 12.8. 2018
GolfPunk Tour Gewinnspiele

Golf mit Dieter Thoma & 2 Tage im mama thresl zu gewinnen!

RYDERCUP GEWINNSPIEL

GP Heilbronn 18

GC Bad Rappenau und GC Heilbronn-Hohenlohe

Heilbronn: 10. bis 12.05.

GP München 18

Golf Club Ebersberg

München: 27.05.

GP Rydercup 18

mama thresl - Leogang - Austria

J.LINDEBERG GP Ryder Cup: 31.05. bis 03.06.