Blick nach vorn:

Blick nach vorn

McIlroy verliert erneut gegen Amateur - 'Bin dennoch bereit fürs Masters'

08.03.2018 | Von Fritz Lüders, Foto(s): Getty Images, Mona Dessaul

Vier Jahre nach seinem Sieg gegen den damaligen Weltranglistenersten, wies Freizeitgolfer Jeff Knox den Nordiren erneut in die Schranken.

Es klingt absurd, aber für diese Niederlage gegen einen Amateur muss sich Rory McIlroy nicht schämen. Schließlich spielte er gegen Jeff Knox. Gegen wen? Der 55-Jährige Jefferson Knox ist eine Legende in Augusta. Mit einem Handicap von +1 ist er der beste Golfer im elitären Club, stellte mit einer 61 den Platzrekord auf. Knox besiegte schon Sergio Garcia. Jim Furyk sagte einst: "Knox kann die Hälfte der Spieler, die den Cut beim Masters geschafft haben, schlagen."

(Klicke hier, um mehr über Jeff Knox zu erfahren)

Der US-Amerikaner wird immer dann eingesetzt, wenn der Cut beim Masters eine ungerade Zahl hat. Damit kein Profi alleine spielen muss, wird ihnen Knox an die Seite gestellt, dessen Score natürlich offiziell nicht zählt. Dennoch schafft es der Familienvater immer wieder, die weltbesten Spieler zur Weißglut zu treiben.

2014 spielte er mit dem damals besten Golfer des Planeten: Rory McIlroy. Und obwohl der vierfache Majorsieger mit einer 71 die zehntbeste Runde des Tages hinlegte, hatte er gegen Jeff Knox das Nachsehen. "Er hat gespielt, als würde er ins Masters gehören", schwärmte Rory. "Ich habe noch nie jemanden die Grüns so gut putten sehen wie ihn." Knox selber schwieg zu seiner Zauberrunde - Augusta National hatte ihm einen Maulkorb verhängt.

Vier Jahre später kam es jetzt zu einer Revanche. Bei der Pressekonferenz vor der Valspar Championship verriet McIlroy, dass er letzte Woche einen kurzen Zwischenstopp in Augusta einlegte. "Ich habe Knox acht Schläge Vorsprung gegeben", sagte der Brite, "und schon am ersten Tee meine Niederlage besiegelt". Hochmut kommt anscheinend vor dem Fall: McIlroy verlor auch das zweite Match gegen den Masters-Held.

Trotzdem freut er sich auf das anstehende Major: "Ich bin mehr als bereit", sagt er. "Ich würde mich freuen, schon morgen in Augusta zu spielen. Ich denke, ich habe diesmal eine gute Chance."

 
J.LINDEBERG Golfpunk Tour BIG 5 Week vom 6.- 12.8. 2018
GP Heilbronn 18

GC Bad Rappenau und GC Heilbronn-Hohenlohe

Heilbronn: 10. bis 12.05.

GP München 18

Golf Club Ebersberg

München: 27.05.

GP Rydercup 18

mama thresl - Leogang - Austria

J.LINDEBERG GP Ryder Cup: 31.05. bis 03.06.

GP HH 1 18

GC An der Pinnau, GC Gut Waldhof und G&CC Brunstorf

Hamburg I: 08. bis 10.6.