Featured StoriesFeatured Stories

Trainingsplan von Bernd Ritthammer

Besser Putten in 60 Minuten

Von Bernd Ritthammer, Fotos: Mike Meyer, Location: Golf Club Föhr

Putten zu trainieren gehört leider nicht zu den spannendsten Übungen, ist aber extrem wichtig. Bernd Ritthammer verrät dir heute, wie du das Maximum aus 60 Minuten auf dem Putting-Grün holst.

Trainingsplan von Bernd Ritthammer: Besser Putten in 60 Minuten
1) IN DIE SPUR FINDEN
Um eine einstündige Session auf dem Putting-Grün zu beginnen, empfehle ich eine fünfminütige Aufwärmphase. Hierbei geht es darum, in die Bewegung zu kommen und den Schlägerkopf so gerade wie möglich auf der Puttlinie zu bewegen. Ich persönlich nutze dafür den Pelz Tutor, der mir bei der Ausrichtung sehr hilft. Zwei kleine Bleikugeln lassen keine Fehler zu. Sobald die Schlagfläche im Treffmoment nicht zum Ziel zeigt, rollen diese vom Brett - noch mal machen! Sitzt die Bewegung, gehe ich zur zweiten Übung über. Hast du solch ein Hilfsmittel nicht zur Hand, kannst du auch zwischen zwei ins Grün gesteckten Tees putten. Das System ist dasselbe.

Trainingsplan von Bernd Ritthammer: Besser Putten in 60 Minuten
2) EINEN GANG ZURÜCKSCHALTEN
Mit dem Abstand einer Putterschaftlänge drücke ich acht Tees kreisförmig ums Loch in den Boden. Reihum mache ich von jedem Tee einen Putt. Natürlich darf ich erst mit der Übung aufhören, wenn ich sämtliche Bälle nacheinander versenkt habe. Für fortgeschrittene Golfer empfehle ich variable Abstände. Somit muss man sich bei jedem Tee auf einen anderen Putt einstellen. Das Einlochen der kurzen Putts ist für mich eine der wichtigsten Übungen. Fühlt man sich hierbei unsicher, sollte man sich die folgenden Übungen vorerst sparen.

Trainingsplan von Bernd Ritthammer: Besser Putten in 60 Minuten
3) AUFS TEMPOLIMIT ACHTEN
Nachdem ich mich gut 15 Minuten auf die immer gleichen kurzen Putts fokussiert habe, trainiere ich anschließend für 20 Minuten Putts aus unterschiedlichen Längen. In einer Reihe lege ich mir fünf Bälle im Abstand von einem Meter neben die Tees. Die Puttlinie bleibt identisch und ich kann mich voll und ganz auf die Längenkontrolle konzentrieren. Ich lege mir hinter dem Loch im Abstand von ca. 50 Zentimetern eine Fahne oder einen Schläger auf den Boden. Erst wenn ich alle fünf Bälle in einem Durchgang zwischen Loch und Fahne gebracht, oder eingelocht habe ist die Übung geschafft.

Trainingsplan von Bernd Ritthammer: Besser Putten in 60 Minuten
4) ZEICHEN LESEN
Zuletzt suche ich mir einen x-beliebigen Putt aus und markiere die Position des Balls mit einem Tee. Nun lese ich das Grün und probiere, die korrekte Puttlinie zu finden. Zwischen dem Ball und dem Loch drücke ich ein zweites Tee tief ins Grün, das mir als weißer Punkt eine Orientierung auf der Puttlinie gibt. Auf dem Foto seht ihr die Markierung kurz hinter meinem Ball. Wenn die Puttlinie nicht stimmt, stecke ich diese um. Dadurch trainiere ich meine Fähigkeiten, das Grün schnell und effektiv zu lesen. Nach gut 20 Minuten ist auch die vierte und letzte Übung beendet - Feierabend!

 
BERND RITTHAMMER (GER)

BERND RITTHAMMER (GER)

Alter: 30 Jahre
Wohnort: München
Profi seit: 2006
Lieblingsverein: FC Bayern München
Erfolge:
2009: 3 Siege auf der EPD Tour
2013: 3 Siege auf der ProGolf Tour
2014: 6 Top-Ten-Platzierungen auf der Challenge Tour
2015: 3 x Top Ten auf der European Tour
2016: 3 Siege auf der Challenge Tour

Featured Stories