Taschenkontrolle:

Taschenkontrolle

Max Homa

11.04.2023 | Von Jan Langenbein, Foto(s): Getty Images

Mit drei Siegen in den letzten zwölf Monaten hat sich der 32-Jährige still und leise, aber keineswegs heimlich zu einer absoluten Macht auf der PGA Tour entwickelt. Was sein Arbeitswerkzeug angeht, bleibt der Amerikaner seiner Jugendliebe Titleist treu.

DRIVER_

TITLEIST TSR3 (10 LOFT)

SCHAFT_

MITSUBISHI TENSEI 1K BLACK 65 TX
"Mit diesem Driver spiele ich normalerweise einen Fade von etwa vier Yards - genau, wie ich es mag, und gut zu kontrollieren."

HOLZ 3_

TITLEIST TSR3 (16,5 LOFT)

SCHAFT_

FUJIKURA VENTUS BLUE TR 8 X
"Meine normale Flugkurve ist der Fade, doch seit ich das TSR3-Holz im Bag habe, fallen mir Draws unter Druck leichter."

HOLZ 7_

TITLEIST TSR2 (21 LOFT)

SCHAFT_

GRAPHITE DESIGN TOUR AD XC 9 TX
"Mein Holz 7 ist gut geeignet für Schläge aus dem hohen Rough. Ich mag diesen Schläger - mein Caddie liebt ihn."

EISEN_

TITLEIST T100S (4), TITLEIST T100 (5), TITLEIST 620 MB (6-9)

SCHÄFTE_

KBS TOUR $-TAPER130X
"Ich habe mein Leben lang Blades gespielt. Als ich das T100S-Eisen 4 erstmals spielte, gefielen mir der hohe Ballstart und die bladeartige Optik sofort. Es ist so viel einfacher zu spielen, dass ich auch das Eisen 5 ausgetauscht habe."

WEDGES_

VOKEY DESIGN SM9 (46, 50, 56, 60)

SCHÄFTE_

KBS HI REV 2.0 125 S
"Auf meinen Wedges sind keine Loftzahlen zu finden, sondern die Buchstaben P, G, S und L. Ich liebe diesen cleanen Look."

PUTTER_

SCOTTY CAMERON T-5.5 PROTOTYPE
"Ich tausche meine Putter nur sehr selten aus. Wenn mir etwas gefällt wie dieser Prototyp, dann bleibt es Jahre im Bag."

BALL_

2023 TITLEIST PRO V1
"Der neue Pro V1 liefert mir etwas weniger Spin mit den langen Eisen, spielt sich jedoch rund ums Grün genauso wie der Vorgänger."