Taschenkontrolle - Nelly Korda

Taschenkontrolle

Nelly Korda

21.02.2024 | Von Jan Langenbein, Foto(s): Getty Images

Die Nummer Zwei der Golfwelt hat nicht nur einen Schwung zum Niederknien, sondern ist auch ein veritabler Equipmentnerd. Kaum ein anderer Pro weiss so gut über die eigenen Schläger bescheid. Dies ist Nelly Kordas Bag im Frühjahr 2024.

DRIVER_

TAYLORMADE QI10 MAX (10,5)

SCHAFT_

MITSUBISHI DIAMANA GT 60 S
"Nicht viele Pros spielen den Qi10 Max. Aber ich mag den etwas größeren Schlägerkopf und vor allem die blaue Schlagfläche, denn ich war kein Fan der roten Schlagflächen im letzten Jahr."

HÖLZER_

TAYLORMADE QI10 TOUR (15 & 21)

SCHÄFTE_

FUJIKURA VENTUS RED 7 S & BLACK 7 S
"Ich mag mein Holz 6 über alles. Es ist extrem einfach zu spielen, die Kontrolle ist hervorragend und der Ballflug an genehm hoch. Je nach Platz- und Windverhältnissen kann die Flugkurve mit dem Gewicht in der Sohle angepasst werden."

HYBRID_

PING G425 (26)

SCHAFT_

FUJIKURA VENTUS BLUE HB 7 S
"Dieses Hybrid habe ich schon weit mehr als die letzte Saison im Bag und es ist mir ans Herz gewachsen, da es einfach immer funktioniert."

EISEN_

TAYLORMADE P-770 (5) & TAYLORMADE P-7MC (6-PW)

SCHÄFTE_

AEROTECH STEELFIBER I80 CW
"Ich habe einen eher flachen Ballflug und spiele viele kontrollierte Schläge ins Grün. Dieser Kombi-Satz macht es einfacher, auch ein Eisen 5 weich auf dem Grün landen zu lassen."

WEDGES_

TAYLORMADE MG4 (50 & 54) & VOKEY DESIGN WEDGEWORKS (58)

SCHÄFTE_

AEROTECH STEELFIBER I95 CW
"Viele Spielerinnen tauschen Wedges je nach Platz und Bodenbeschaffenheiten aus. Ich möchte möglichst alle Plätze mit denselben Wedges spielen, daher haben alle meine Wedges unterschiedliche Bounce-Winkel."

PUTTER_

LOGAN-OLSON-PROTOTYP
"Ich wechsle zurzeit öfter zwischen einem Scotty Cameron und diesem Putter hin und her. Am Logan Olson gefällt mir vor allem die ausgewogenen Gewichtung."