Michelle Wie: Hauben-Exzess: mehr Plüsch als Liberaces Wohnzimmer
Hauben-Exzess: mehr Plüsch als Liberaces Wohnzimmer

Michelle Wie

Auf dem Holzweg

06.04.2021 | Von Jan Langenbein, Foto(s): Getty Images

Michelle Wie ist nach ausgiebiger Babypause zurück im Büro und hat ein seltsames Arbeitsgerät mitgebracht.

Einiges hat sich verändert, seit Michelle Wie im Juni 2019 das letzte Mal auf der LPGA Tour antrat. Zum einen der Name, denn aus Michelle Wie wurde nach ihrer Hochzeit Michelle Wie West und auch Töchterchen Makenna ist schon zehn Monate alt. Als bei der Kia Classic im März das Comeback von Mama Michelle anstand, überraschte sie mit einem Schläger-Set-up, das eher nach einem Ü60-Monatsbecher als nach einem Profiturnier anmutete: Callaway Epic Speed Driver, Epic Speed Holz 3, Mavrik Hölzer 5 & 7 und ein Rogue Holz 11. Richtig gelesen: Im Bag einer 31 Jahre alten Major-Siegerin steckt ein 11er-Holz mit 25° Loft. Michelles simple Erklärung für die ungewöhnliche Wahl: "Es ist deutlich einfacher zu spielen als ein Blade-Eisen 5." An so viel Pragmatismus sollten sich 99 Prozent aller Amateurgolfer ein Beispiel nehmen.