Paige über biedere Kleiderordnung:

Paige über biedere Kleiderordnung

'Wie tief darf ein Ausschnitt sein?'

25.07.2017 | Von Fritz Lüders, Foto(s): Instagram/ @_paige.renee

Zurück in die Vergangenheit: Der LPGA-Verband verbietet sehr körperbetonte und kurze Kleidungsstücke für Golferinnen.

Die Ladies Professional Golf Association (LPGA) hat neue Kleiderbestimmungen für Spielerinnen verordnet. Wobei neu wohl das falsche Wort ist. Vielmehr geht der Verband einen großen Schritt zurück. In einer Mitteilung von LPGA-Präsidentin Vicki Goetze-Ackerman an alle Profigolferinnen heißt es, dass seit dem 17. Juli Leggings ohne Röcke, tiefe Ausschnitte sowie knappe Röcke verboten sind. Insgesamt sieben neue Kleiderregeln wurden erlassen. Bei Verstoß erhalten die Spielerinnen eine 1000-Dollar-Strafe, die sich bei jedem weiteren "Vergehen" verdoppelt.

That look when you have no idea if it's breaking left or right...

Ein Beitrag geteilt von Paige Spiranac (@_paige.renee) am



Während Frauen in anderen Sportarten das tragen dürfen, worin sie sich wohl fühlen und was ihre Bewegungsfreiheit nicht einschränkt, geht es im Frauengolf zurück in ein anderes Zeitalter. Zu viel für Paige Spiranac und Lexi Thompson. Im Fortune Magazine schrieb die 24-jährige Spiranac ihre Meinung zu der konservativen Kleiderordnung der LPGA. "In einer Welt, in der Frauen andauernd sexualisiert werden, sind diese neuen Regeln nur ein weiterer Grund für Frauen, sich für ihre Körper schämen", so Paige. Die Golferin mit mehr als 1,1 Millionen Instagram-Followern weiter: "Nehmen wir das Verbot von tiefen Ausschnitten. Wer definiert, wie tief ein Ausschnitt sein darf?" Sie befürchtet, dass diese Regel lediglich aufgestellt wurde, damit kein Busenansatz zu sehen ist. "Eine kurvigere Frau mit größeren Brüsten wird nun ständig Gefahr laufen, bei der Tiefe ihres Ausschnittes etwas falsch zu machen."

That face you make when you're trying to smile through the 115+ degree weather🙃 #buckets

Ein Beitrag geteilt von Paige Spiranac (@_paige.renee) am



Auch Majorsiegerin Lexi Thompson macht sich über den Vorstoß der LPGA lustig. Sie postete kürzlich ein Bild, unter das sie schrieb: "Habe mein neues Golfoutfit dem LPGA-Desscode angepasst." Zu sehen war Lexi in einem 20er-Jahre Kostüm in schwarzweiß.

Got my new #LPGA dress code compliant ⛳️ outfit ready to go! 😂#throwbackthursday #kidding #funny #joke

Ein Beitrag geteilt von Lexi Thompson (@lexi) am



Was haltet ihr von der neuen LPGA-Kleiderordnung? Schreib eure Meinung in die Kommentare. 👇




 
J.Lindeberg GolfPunk Tour 2017
Golfpunk Golfclub: Ein Muss für jeden Golfer

Für 169,- - inkl. Leistungen von ca. 269,- euro!

GolfPunk Golfclub

Iberostar Royal Andalus Spanien

GP Season Out Week - Andalusien - 11. bis 19.11.17

Novo Sancti Petri Golf

Hamburg Golf und Landclub Gut Kaden vom 21.04. bis 23.04.2017

Hamburg 1 - 21. bis 23.04.17

Hamburg I

Golf Club Bad Rappenau, Golf Club Kaiserhöhe und Golf Club Heilbronn-Hohenlohe vom 25.05. bis 27.05.20

Heilbronn - 25. bis 27.05.17

Heilbronn (Himmelfahrt)