Ryder Cup 2020:

Ryder Cup 2020

Padraig Harrington wohl nächster Kapitän von Team Europa

16.10.2018 | Von Fritz Lüders, Foto(s): Keith Allison, Montage: Mona Dessaul

Wenn es in Whistling Straits um die Titelverteidigung des Ryder Cups geht, wird der Ire Padraig Harrington den Job des Teamchefs übernehmen.

Abhaken möchte man den Ryder Cup 2018 noch nicht. Zu frisch sind die Erinnerungen an ein bärenstarkes Team Europa, an den Sieben-Punkte-Vorsprung, an das Traumduo "Moliwood", an die Stadionatmosphäre in Paris. Doch trotz dieser Bilder, trotz der Euphorie, die immer noch über Golf-Europa schwebt, gilt es nun, den Blick nach vorne, nach Whistling Straits in Wisconsin zu richten. Denn dort findet in zwei Jahren der Ryder Cup 2020 statt und ein Team USA mit reichlich Wut im Bauch wird alles daran setzen, das Heimspiel zu gewinnen. Höchste Zeit also, wichtige Fragen zu klären. Zum Beispiel: Wer wird der Ryder-Cup-Captain 2020?

Anfang Dezember werden Thomas Bjørn, Paul McGinley und European-Tour-Chef Keith Pelly den nächsten Teamchef bekanntgeben. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass dabei der Name Padraig Harrington fällt. Der Ire McGinely sagt über seinen Landsmann: "Er steht derzeit als einziger Kandidat zur Wahl und wird wohl das Kapitänsamt übernehmen, sofern sich nicht noch jemand anderes auf den Posten bewirbt."



Prominente Unterstützung bekommt Harrington von Rory McIlroy und Lee Westwood. Der Engländer, der lange Zeit selber als Kapitän gehandelt wurde, sagte bei Sky Sports über Harrington: "Für mich ist er der ideale Kandidat. Er ist im perfekten Alter und hat einen engen Draht zu den Spielern, da er immer noch an Turnieren teilnimmt. Ich denke, er ist ein besserer Kandidat als ich."

Neben dem General hat auch Nordirlands Rory McIlroy nur lobende Worte für den Captain in spe übrig: "Padraig hat sehr viele Turniere in den USA gewonnen, auch die PGA Championship, das macht ihn zu einem guten Kapitän für den Ryder Cup in den Staaten. Da er bei allen drei vergangenen Ryder Cups Vize-Kapitän war, halte ich ihn für die perfekte Wahl."

Lee Westwood will trotzdem künftig einmal den Job des Team-Captains übernehmen. So brachte er sich bereits für den Job in vier Jahren ins Spiel.

 
J.LINDEBERG Golfpunk Tour BIG 5 Week vom 6.- 12.8. 2018
Tourpartner

Tourpartner Präsentation

Iberostar - Tour Travel Partner

GP Heilbronn 18

GC Bad Rappenau und GC Heilbronn-Hohenlohe

Heilbronn: 10. bis 12.05.

GP München 18

Golf Club Ebersberg

München: 27.05.

GP Rydercup 18

mama thresl - Leogang - Austria

J.LINDEBERG GP Ryder Cup: 31.05. bis 03.06.