Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Driver Test 2022

12.05.2022 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Die Designphilosophien der besten Driver der Saison 2022 könnten unterschiedlicher kaum sein und trotzdem hat unsere Testcrew keine Ruhe gegeben, bis ein eindeutiger Gewinner unter den dicken Keulen ausgesiebt war.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

COBRA

King LTDx Max

Preis: ca. 499 €
Schaftlänge: Hzrdus Smoke iM10
Loft/Lie: -
Das sagt COBRA: „Er ist der erste Driver, der Zero CG und 5200 MOI erreicht, und bietet damit die beste Kombination aus geringem Spin und maximaler Fehlertoleranz. www.cobragolf.de

COBRA

King LTDx Max

Preis: ca. 499 €
Schaft: Hzrdus Smoke iM10
Loft/Lie: -
Das sagt COBRA: „Er ist der erste Driver, der Zero CG und 5200 MOI erreicht, und bietet damit die beste Kombination aus geringem Spin und maximaler Fehlertoleranz. www.cobragolf.de
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt COBRA: „Er ist der erste Driver, der Zero CG und 5200 MOI erreicht, und bietet damit die beste Kombination aus geringem Spin und maximaler Fehlertoleranz. www.cobragolf.de


Jörg Vanden Berge

Jörg

Vanden Berge

Pro

Aktueller Driver:
Titleist TS2
Die 'vernarbte' Oberseite und die dezenten Farbstreifen an den Außenkanten runden den positiven Gesamteindruck ab. Auch das Wabenbild gefällt mir im Set-up, die abgesetzte Face-Line hilft bei der Ausrichtung. Im Treffmoment bekomme ich deutliches Feedback, besonders bei Off-Center-Hits. Das Treffgefühl im Sweet Spot ist gut, genauso wie die wirklich guten Längen: Rang zwei für mich.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 9,8

Aktueller Driver:
Exotics EXS
Das Design erinnert stark an den Callaway-Driver, Cobra hat aber noch zwei Aerodynamik-Höcker spendiert, was leicht echsenhaft wirkt. Im Spiel lässt er sich gut kontrollieren und leicht steuern. Auf jede Veränderung reagiert der Schläger exakt, wie ich mir das vorstelle. Dazu kommen gute Weiten und eine verhältnismäßig niedrige Spin-Rate. Das Feedback ist absolut okay. Gutes Teil - Rang drei.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 28,5

Aktueller Driver:
Ping G400
Auf der Unterseite ist mir der Kopf mit Gold-Orange-Kombi etwas überfrachtet. Im Set-up steht er aber schick da. Besonders die feingliedrige Schlagfläche spricht mich an. Im Schwung spüre ich eine hohe Energie, bekomme diese aber nicht auf Anhieb in den Ball transportiert. Nach ein paar Versuchen sitzen auch die guten Treffer und Speed sowie Kraftübertragung liefern sehr gute Ergebnisse. Mein Rang zwei.


Fazit

Ein super Kompromiss zwischen sportlichem Anspruch und Spielbarkeit bringt gute Längen, ein sauberes Treffgefühl und unseren Rang zwei!

In diesem Schlägertest

Getestet wurde im GC Mangfalltal und Duncan Performance Center. Unterstützt von Golfhouse und HIO Fitting.
Rogue ST Max von CALLAWAY

CALLAWAY

Rogue ST Max
King LTDx Max von COBRA

COBRA

King LTDx Max
TW757 Type-D von HONMA

HONMA

TW757 Type-D
0811 X Gen4 von PXG

PXG

0811 X Gen4
Stealth von TAYLORMADE

TAYLORMADE

Stealth

Featured Stories