Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Putter Test 2021

26.10.2021 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Wer auf den letzten Metern zum Birdie keine Kompromisse machen möchte, sollte zu einem der Hightech-Mallet-Putter der Klasse von 2021 greifen. Vollgestopft mit spielunterstützender Technik gleiten sie wie auf Schienen über die Grüns. Unsere "Schlägertruppe" weiß, welcher am besten funktioniert.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

CLEVELAND

Frontline Cero

Preis: ca. 199 €
Schaft: 34"
Getester Loft: 3°/70°
Das sagt CLEVELAND: „Unsere Speed Optimized Face Technology erzeugt die gleiche Ballgeschwindigkeit über die gesamte Schlagfl äche und gewährleistet so kon stante Distanzkontrolle. www.clevelandgolf.com

CLEVELAND

Frontline Cero

Preis: ca. 199 €
Schaft: 34"
Getester Loft: 3°/70°
Das sagt CLEVELAND: „Unsere Speed Optimized Face Technology erzeugt die gleiche Ballgeschwindigkeit über die gesamte Schlagfl äche und gewährleistet so kon stante Distanzkontrolle. www.clevelandgolf.com
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt CLEVELAND: „Unsere Speed Optimized Face Technology erzeugt die gleiche Ballgeschwindigkeit über die gesamte Schlagfl äche und gewährleistet so kon stante Distanzkontrolle. www.clevelandgolf.com


Jörg Vanden Berge

Jörg

Vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Die runde Kufenform gefällt mir. Er steht gut im Set-up mit einem sehr guten Linienbild und auch der Schaft ist optisch nicht im Weg. Das Impact-Gefühl ist eher hell und nicht wirklich voll. Trotzdem gut am Ball bei kurzen und langen Putts. Auch mit etwas weniger Rückmeldung ein guter Putter: T3.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 9,9

Aktueller Putter:
Areso C10
Cleveland kommt mit anderer Optik daher. Der Putter im Ganzen ist so flach, dass ich im Set-up denke, den Ball unter dem Äquator zu treffen. Mache ich nicht, wirkt aber so. Die kurzen Putts funktionieren super, bei längeren Versuchen habe ich aber Probleme bei der Dosierung. Vielleicht irritiert die Optik zu sehr.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 28,5

Aktueller Putter:
TM Spider Limited
Die hauchdünne Optik gefällt mir. Insbesondere die "scharf" anmutende Finne fällt ins Auge. An die flache Schlagfläche muss ich mich jedoch erst gewöhnen. Das Gefühl im Impact ist eher hart, besonders bei den langen Putts. Die Ausrichtung fällt durch das super Linienbild leicht.


Fazit

Cleveland probiert wie so oft etwas anderes und wie so oft funktioniert es auch. Kein massentauglicher Putter, aber eine gute Alternative.

In diesem Schlägertest

Getestet wurde im GC Mangfalltal und im AthleticGolf Studio. Unterstützt von HIO Fitting und Golfhouse.
Frontline Cero von CLEVELAND

CLEVELAND

Frontline Cero
Agera von COBRA

COBRA

Agera
Helix 023M von HOLE IN ONE

HOLE IN ONE

Helix 023M
M-Craft V von MIZUNO

MIZUNO

M-Craft V
2-Ball Ten Triple Track von ODYSSEY

ODYSSEY

2-Ball Ten Triple Track
Fetch von PING

PING

Fetch
Phantom X 5.5 von SCOTTY CAMERON

SCOTTY CAMERON

Phantom X 5.5
TP Hydroblast DuPage von TAYLORMADE

TAYLORMADE

TP Hydroblast DuPage

Featured Stories