Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Putter Test 2021

26.10.2021 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Wer auf den letzten Metern zum Birdie keine Kompromisse machen möchte, sollte zu einem der Hightech-Mallet-Putter der Klasse von 2021 greifen. Vollgestopft mit spielunterstützender Technik gleiten sie wie auf Schienen über die Grüns. Unsere "Schlägertruppe" weiß, welcher am besten funktioniert.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

TAYLORMADE

TP Hydroblast DuPage

Preis: ca. 229 €
Schaft: 34"
Getester Loft: 3/70
Das sagt TAYLORMADE: „Als moderne Interpretation des traditionellen Mallet-Designs setzen wir auf visuelle Ausrichtungshilfen sowie einen Doppelhohlraum, um den Ball im Set-up einzurahmen. taylormadegolf.com

TAYLORMADE

TP Hydroblast DuPage

Preis: ca. 229 €
Schaft: 34"
Getester Loft: 3/70
Das sagt TAYLORMADE: „Als moderne Interpretation des traditionellen Mallet-Designs setzen wir auf visuelle Ausrichtungshilfen sowie einen Doppelhohlraum, um den Ball im Set-up einzurahmen. taylormadegolf.com
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt TAYLORMADE: „Als moderne Interpretation des traditionellen Mallet-Designs setzen wir auf visuelle Ausrichtungshilfen sowie einen Doppelhohlraum, um den Ball im Set-up einzurahmen. taylormadegolf.com


Jörg Vanden Berge

Jörg

Vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Das Zwei-Fenster-Design fällt auf und ist sicher Geschmackssache. Die schwarze Linie passt sehr gut zum hellen Schlägerkopf. Im Spiel ist der Impact eher hart und fällt ein wenig "klockig" aus. Insgesamt kann ich die Kraftübertragung schwer spüren, da das Feedback recht dünn ist. Insgesamt freunde ich mich nicht recht damit an.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 9,9

Aktueller Putter:
Areso C10
Auch hier ein auffällig anderes Design im Metall-Bronze-Look. Der Kopf wirkt kleiner, obwohl er kaum kürzer ist als die Konkurrenz. Die Ausrichtungslinie und die beiden Ausschnitte helfen im Set-up. Ein sehr angenehmes Putt-Gefühl gepaart mit guter Längenkontrolle. Ein toller Gefühls-Putter. Geteilter Dritter!


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 28,5

Aktueller Putter:
TM Spider Limited
Der Metall-Look und die zwei ausgeschnittenen Fenster prägen das auffällige Design. Die kompakte Schlagfläche mit dem Insert bringt Spielfreude sowie die richtige Mischung zwischen purem Feedback und weichem Treffgefühl. Richtung und Länge hat man dank stabilem Schwung immer im Griff. Meine Nummer eins!


Fazit

Der klein und kompakt wirkende Putterkopf kommt gut an und überzeugt auch spielerisch. Kein typischer TaylorMade, aber genauso erfolgreich: Platz zwei.

In diesem Schlägertest

Getestet wurde im GC Mangfalltal und im AthleticGolf Studio. Unterstützt von HIO Fitting und Golfhouse.
Frontline Cero von CLEVELAND

CLEVELAND

Frontline Cero
Agera von COBRA

COBRA

Agera
Helix 023M von HOLE IN ONE

HOLE IN ONE

Helix 023M
M-Craft V von MIZUNO

MIZUNO

M-Craft V
2-Ball Ten Triple Track von ODYSSEY

ODYSSEY

2-Ball Ten Triple Track
Fetch von PING

PING

Fetch
Phantom X 5.5 von SCOTTY CAMERON

SCOTTY CAMERON

Phantom X 5.5
TP Hydroblast DuPage von TAYLORMADE

TAYLORMADE

TP Hydroblast DuPage

Featured Stories