Featured StoriesFeatured Stories

Inside the Ropes

Unschlagbare Hawaiihemden

Von Jan Langenbein, Fotos: Frank Foehlinger

Das entspannteste Profi-Golfturnier hierzulande hat auch in diesem Jahr wieder geliefert: Vibes, Golf und Sieger - bei der Big Green Egg German Challenge 2023 war alles vom Feinsten.

Nichts gegen Bernd Stromberg oder Herrn Kaiser, aber es macht einen unbestreitbaren Unterschied, ob der Hauptsponsor eines Profi-Events in Versicherungen macht oder sich wie im Fall der Big Green Egg German Challenge auf hochwertige Grills und Outdoor-Küchen spezialisiert hat. In Sachen Kulinarik und Verpflegung der Fans und Pros spielt der einzige Challenge-Tour-Stopp auf deutschem Boden ganz klar in der Champions League und versprüht auch dank bayerischer Hochsommer seit drei Jahren veritable Festival-Vibes. Die sind in diesem Jahr bereits am Mittwoch zu spüren, als Francesco Laporta beim Pro-Am seinem Caddie Shannon Naidoo am elften Loch sein Eisen 8 in die Hand drückt und dem Südafrikaner ein neues Auto im Falle eines Hole-in-one und 20 Euro, sollte er seinen Ball näher an die Fahne schlagen, als es dem Pro aus Italien gerade gelungen war, verspricht. Wir haben uns diesem farbenfrohen Team angeschlossen, da die Hawaiihemden der beiden schon auf der Driving Range als famosestes Fashion-Statement im Spielerfeld auszumachen sind, von ihren glorreichen Bärten mal ganz zu schweigen, die selbst im Kreise einer Eishockeymannschaft während der Play-offs Applaus ernten würden. Obwohl er selbst Profi-Golfer ist, muss sich Shannon seinem Boss geschlagen geben und verlässt weder um ein Auto noch um 20 Euro reicher das elfte Grün. Wir sind uns allerdings sicher, den richtigen Flight, den es diese Woche zu verfolgen gilt, ausgemacht zu haben.

Am Donnerstagmorgen dann ist die "Grill & Chill"-Atmosphäre zumindest unter den Profis fokussierter Zielstrebigkeit gewichen, denn das Ziel aller hier Angetretenen ist klar: es Vorjahressieger Alejandro del Rey nachmachen, der seinen Sieg bei der Big Green Egg German Challenge in eine Tourkarte für die DP World Tour ummünzen konnte und dort mit einem geteilten dritten Rang bei der Singapore Open einen echten Blitzstart hinlegte. Aber nicht nur das Ziel europäisches Oberhaus verlangt volle Konzentration vom ersten Schlag an, auch die 18 Löcher des Wittelsbacher Golfclubs mit ihren engen Fairways, die von majestätischen Bäumen flankiert werden, drohen jede Unachtsamkeit mit blanken Horrorzahlen auf der Scorekarte zu verewigen. Besonders schmerzhaft musste diese Lektion der bemitleidenswerte Lukas Euler während der ersten Runde lernen, der sich an Loch 8, einem kurzen Par 4, eine unglaubliche 13 notierte und sich an nur einer Spielbahn aus dem Rennen um den Cut verabschiedete.

Inside the Ropes: Tipps vom Reiseprofi: vor langen Autofahrten immer duschen
Tipps vom Reiseprofi: vor langen Autofahrten immer duschen
Das italienisch-südafrikanische Duo mit der "Magnum"-Garderobe erweist sich nicht nur modisch, sondern auch golferisch als absoluter Volltreffer. Francesco Laporta muss auf dem knochentrockenen Platz während der ersten drei Runden bei schwierigen Windverhältnissen lediglich drei Bogeys notieren und spielt sich mit acht Birdies bis auf zwei Schläge an den zur Halbzeit führenden Sam Hutsby aus England heran. Neben Maximilian Rottluff, Velten Meyer und Dominic Foos haben noch sechs weitere deutsche Pros den Sprung ins Wochenende beim Heimspiel geschafft. Wir haben am Freitagabend jedoch längst Shannon Naidoos Podcast "Dream Chasing 101" entdeckt, der faszinierende Einblicke in die Welt des Profigolfs abseits der Fernsehkameras und Millionenpreisgelder auf der PGA und DP World Tour bietet.

Am Moving Day spielt sich der Platz dann noch einmal spürbar kniffliger, nicht zuletzt da auf Loch 11 vom Backtee gespielt und so nun anstelle eines Eisen 8 mindestens zum Eisen 5 gegriffen werden muss. Die Anzahl der Runden unter Par sinkt deutlich, doch Francesco lässt sich davon nicht beeindrucken, spielt nach Runden von 69 und 70 eine weitere 70 und darf sich nach einer drei Jahre andauernden Durststrecke Hoffnung auf seinen dritten Sieg auf der Challenge Tour machen. 2019 gewann der 32-Jährige das Grand Final der Tour und sicherte sich somit zum zweiten Mal in seiner Karriere die Karte für die DP World Tour.

Inside the Ropes: Halb gar: wenn nur einer das Memo bekommen hat (l.). Macht immer Spaß: anderen bei der Arbeit zusehen (r.)Inside the Ropes: Halb gar: wenn nur einer das Memo bekommen hat (l.). Macht immer Spaß: anderen bei der Arbeit zusehen (r.)
Halb gar: wenn nur einer das Memo bekommen hat (l.). Macht immer Spaß: anderen bei der Arbeit zusehen (r.)
Star des Sonntags ist dann aber zunächst einmal Dominic Foos. Dem 25 Jahre alten Karlsruher gelingt nach einem verhaltenen Start am Donnerstag nun die beste Runde des Tages, die ihn beinahe ganz nach oben aufs Leaderboard katapultiert. Doch dort haben sich unsere neuen, Hawaiihemden tragenden Lieblinge längst verbarrikadiert und verteidigen ihren Vorsprung von einem Schlag mit neun Par in Folge auf den Back Nine bis ins Ziel.

"Verrückt! Ich habe seit vier Jahren nicht mehr gewonnen und hatte viele Probleme", erzählt ein sichtlich angefasster Francesco Laporta. "In den vergangenen Wochen habe ich meinen Schwung umgestellt; das hat geklappt." Mit Pokal in den Händen stellt er aber auch klar, dass dies nur ein Etappensieg ist: "Ich möchte schnell wieder auf die DP World Tour kommen. Dieser Sieg wird mir dabei definitiv helfen." 40.000 Euro Preisgeld, 320 Punkte und ein damit verbundener Sprung in die Top 20 der Saisonwertung werden dabei eine große Hilfe sein. Wichtiger als all diese Zahlen ist dem Sieger der Big Green Egg German Challenge 2023 in diesem Moment aber die Tatsache, dass es nun zuerst einmal zurück in die Heimat nach Apulien geht: "Nach Monaten auf Tour freue ich mich schon auf zu Hause und meine Tochter. Dort werden wir zusammen feiern."

 

BIG GREEN EGG GERMAN CHALLENGE 2023 LEADERBOARD

RANGNAMESCORETotal
1.Francesco LAPORTE (ITA)-7281
T2.Gary BOYD (ENG-6282
T2.Ashley CHESTERS (ENG)-6282
T2.Jiř ZUSKA (CZE)-6282
T2.Dominic FOOS (GER)-6282
6.Roope KAKKO (FIN)-5283

Featured Stories