Gran Canaria Open:

Gran Canaria Open

Maximilian Kieffer erneut Zweiter!

26.04.2021 | Von Johannes Oberlin, Foto(s): Deutscher Golf Verband

Nur acht Tage nach seiner unglücklichen Niederlage im Stechen bei der Austrian Golf Open knüpft Maximilian Kieffer an seine guten Leistungen der Vorwoche an und wird bei der Gran Canaria Open erneut Zweiter!

Max Kieffer spielt derzeit das Golf seines Lebens. Nur eine Woche nach dem knapp verpassten Sieg in Österreich ließ sich der 30-Jährige nicht entmutigen und kämpft auf dem Urlaubsplatz in Gran Canaria erneut um den Titel. Seine stärkste Runde gelang dem Deutschen erneut auf den letzten 18 Löchern (-8) - zum Sieg reichte es wieder nicht ganz.



Am Ende hatte der Rheinländer drei Schläge mehr als der Südafrikaner Garrick Higgo auf der Scorekarte, der seinen zweiten Titel auf der European Tour holte.

Auf dem leicht zu spielenden und kurzen Meloneras Golf schossen sich die European Tour-Profis reihenweise unter Par. Neben dem Sieger (-25), Kieffer (-22), gelang auch dem Deutschen Marcel Schneider (-16) der Einzug in die Top 10.

Das Event auf der kanarischen Insel war der Auftakt von drei Turnieren in Spanien. Diese Woche steht die Tenerife Open auf dem Programm. Kieffer, aktuell Rang 16 im Race to Dubai und knapp 250.000 Euro reicher als vor 2 Wochen, geht mit seiner aktuellen Form erneut als Favorit ins Rennen.