Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Putter Test 2019

12.11.2019 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Ein klein wenig mehr Fehlertoleranz auf den Grüns kann einen großen Unterschied auf der Scorekarte ausmachen und darum hat sich unsere Testcrew in diesem Monat die acht heißesten Mallet-Putter zur Brust genommen und tagelang die Bälle rollen lassen.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

ODYSSEY

Stroke Lab Tuttle

Preis: ca. 259 €
Schaft: 34
Loft / Lie: 3/ 70
Das sagt ODYSSEY: „Die Stroke-Lab-Putterlinie bietet ein einzigartiges neues Gewichtsverteilungsverfahren zur Verbesserung der Dynamik eines Putts.“

ODYSSEY

Stroke Lab Tuttle

Preis: ca. 259 €
Schaft: 34
Loft / Lie: 3/ 70
Das sagt ODYSSEY: „Die Stroke-Lab-Putterlinie bietet ein einzigartiges neues Gewichtsverteilungsverfahren zur Verbesserung der Dynamik eines Putts.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt ODYSSEY: „Die Stroke-Lab-Putterlinie bietet ein einzigartiges neues Gewichtsverteilungsverfahren zur Verbesserung der Dynamik eines Putts.“


Jörg Vanden Berge

Jörg

Vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Die drei Zebrastreifen fallen sofort ins Auge und helfen enorm bei der Ausrichtung. Das gut passende Kopfgewicht lässt den Putter ruhig pendeln und trägt entscheidend zur wichtigen Rhythmusbildung bei. Das schöne Treffgefühl rundet den guten Eindruck ab. Mein zweiter Sieger.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 11,3

Aktueller Putter:
Areso C10
Das runde Design spricht mich gar nicht an. Das Linienbild und die Ausrichtung im Set-up sind dennoch perfekt, nichts stört die Optik am Ball. Beim Putt bekomme ich gute Rückmeldung, ein weiches Treffgefühl und einiges an Fehlertoleranz. Insgesamt gute Performance, aber keine Sexiness für mich.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
TaylorMade Spider Limited
Ich mag die Form und besonders die rundum wertige Verarbeitung. Das Bild ist einfach stimmig. Dazu kommt das vielleicht beste Linienbild im Test: Den kannst du gar nicht falsch ausrichten. Das Treffgefühl ist angenehm, wenn auch nicht butterweich. Dafür passen Feedback und Fehlertoleranz. Meine Nummer eins.


Fazit

Ein überragendes Linienbild integriert in eine hochwertigen Kopf: Das führt zur besten Ausrichtung und die ist bekanntlich die halbe Miete. Zweiter!

In diesem Schlägertest

Getestet wurde im Golflabor der TU München und im HIO Fitting Center. Unterstützt von Golfhouse.
C57 c von ARESO

ARESO

C57 c
Hunt. Beach Soft 11 von CLEVELAND

CLEVELAND

Hunt. Beach Soft 11
Hopper Pure Lite von HOLE IN ONE

HOLE IN ONE

Hopper Pure Lite
HP-2008 von HONMA

HONMA

HP-2008
Stroke Lab Tuttle von ODYSSEY

ODYSSEY

Stroke Lab Tuttle
Gunboat Mini von PXG

PXG

Gunboat Mini
Patina Coll. Ardmore 2 von TAYLORMADE

TAYLORMADE

Patina Coll. Ardmore 2
Phantom X 5 von SCOTTY CAMERON

SCOTTY CAMERON

Phantom X 5

Featured Stories