Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Mallet-Putter 2016

02.07.2016 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Für den Fall, dass du auf große Schlägerköpfe und viel Fehlertoleranz stehst, haben sich unsere Schlägertester auch acht aktuelle Mallet-Putter zur Brust genommen.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Taylormade

Spider Limited

Preis: ca. 279 €
Schaft: 34"
Loft / Tie: 3°/70°
Das sagt Taylormade: „Das Flügel-Design erhöht den Moment of Inertia (MOI) und steigert so Stabilität und bessere Distanzkontrolle bei Off-Center-Treffern.“

Taylormade

Spider Limited

Preis: ca. 279 €
Schaft: 34"
Loft / Tie: 3°/70°
Das sagt Taylormade: „Das Flügel-Design erhöht den Moment of Inertia (MOI) und steigert so Stabilität und bessere Distanzkontrolle bei Off-Center-Treffern.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Taylormade: „Das Flügel-Design erhöht den Moment of Inertia (MOI) und steigert so Stabilität und bessere Distanzkontrolle bei Off-Center-Treffern.“


Jörg vanden Berge

Jörg

vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Hatte ich beim TM-Blade noch große Schwierigkeiten, klappt hier alles von allein. Das Linienbild ist sehr gut, und wenn ich den Putter aufstelle, steht er perfekt am Ball. Längen- und Richtungskontrolle funktionieren reibungslos. Die Ergebnisse sind dementsprechend. Lediglich beim Treffgefühl leichte Abzüge. Platz zwei.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Putter:
Areso C10
Form follows function! Obwohl er sich schwer anfühlt, lässt er sich gut bewegen, auch bei kürzeren Putts. Sensationell sind aber die Längenkontrolle und die Zielgenauigkeit. Im Treffmoment etwas gedämpft, aber okay. Wer mit der Ausrichtung Probleme hat, kann diese mit dem Spider lösen. Aber mir bleibt das Design zu massiv.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
Ping Redwood Anser
Der große Kopf wird durch den Look in Schwarz und Bordeauxrot kaschiert. Im Set-up strahlt er schon Zuversicht und Energie aus und lässt sich wie auf Schienen bewegen. Dadurch sind gerade die Ergebnisse der mittleren und kurzen Putts überragend. Auch an der Längenkontrolle gibt es nichts auszusetzen. Mein Favorit.


GolfPunk testet im https://www.vandenberge.de/

Fazit

Wenn die Nummer eins der Welt damit auf Birdie-Jagd geht, kann nicht so viel falsch daran sein. Und das wissen auch wir jetzt zu berichten. Geteilter zweiter Rang für den größten Kopf im Test.

In diesem Schlägertest

Testschläger zur Verfügung gestellt von GolfHouse
Inovai 3.0 von Bettinardi

Bettinardi

Inovai 3.0
Viper von Caledonia

Caledonia

Viper
Happy Putter von Brainstorm

Brainstorm

Happy Putter
HPP 325 TP von Kramski

Kramski

HPP 325 TP
White Hot RX 2-Ball von Odyssey

Odyssey

White Hot RX 2-Ball
Futura X7 von Scotty Cameron

Scotty Cameron

Futura X7
Spider Limited von Taylormade

Taylormade

Spider Limited
Infinite Grant Park von Wilson

Wilson

Infinite Grant Park

Featured Stories