Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Mallet-Putter 2016

02.07.2016 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Für den Fall, dass du auf große Schlägerköpfe und viel Fehlertoleranz stehst, haben sich unsere Schlägertester auch acht aktuelle Mallet-Putter zur Brust genommen.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Wilson

Infinite Grant Park

Preis: ca. 119,99 €
Schaft: 35"
Loft / Tie: 3°/70°
Das sagt Wilson: „Die Counterbalanced-Technologie platziert zusätzliches Gewicht im Griff, was den Balance-Punkt näher an die Hände bringt und einen höheren MOI-Wert für den gesamten Schläger zulässt, was wiederum einen kontrollierten und stabileren Putt fördert.“

Wilson

Infinite Grant Park

Preis: ca. 119,99 €
Schaft: 35"
Loft / Tie: 3°/70°
Das sagt Wilson: „Die Counterbalanced-Technologie platziert zusätzliches Gewicht im Griff, was den Balance-Punkt näher an die Hände bringt und einen höheren MOI-Wert für den gesamten Schläger zulässt, was wiederum einen kontrollierten und stabileren Putt fördert.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Wilson: „Die Counterbalanced-Technologie platziert zusätzliches Gewicht im Griff, was den Balance-Punkt näher an die Hände bringt und einen höheren MOI-Wert für den gesamten Schläger zulässt, was wiederum einen kontrollierten und stabileren Putt fördert.“


Jörg vanden Berge

Jörg

vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Das Linienbild des Wilson ist so umfassend, da braucht man über Ausrichtung gar nicht zu sprechen. Als Half Mallet ist er etwas leichter und daher benötigt er etwas mehr Beschleunigung. Aber guter Treffmoment bei langen Putts, super Gefühl bei den mittleren und kurzen - insgesamt sehr gelungener Auftritt: Rang drei.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Putter:
Areso C10
Der kleinere, kompaktere Kopf kommt meinem Idealbild näher. Abzug gibt es aber für die Asymmetrie im Set-up. Beim Linienbild nützt mir der weiße Strich an der Hinterkante der Schlagfläche. Beim Treffen kommt gefühlt viel Masse an den Ball, was die Rückmeldung dämpft. Ein guter Putter, aber mir zu schwer.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
Ping Redwood Anser
Kompakter, schöner Kopf, aber beim Linienbild mit fünf Linien vielleicht etwas zu viel gewollt. Im Set-up verwirren sie auf den ersten Blick jedenfalls. Guter, breiter Griff, aber nicht zu soft. Tolle Kraftübertragung und Dosierung bei langen Putts, aber das Feedback könnte intensiver sein. Eine solide Wahl.


GolfPunk testet im https://www.vandenberge.de/

Fazit

Ein gelungener Auftritt für Wilson. Der Infinite überzeugt durch die genaue Ausrichtung und bringt viel Energie auf den Ball. Wem der Rest im Feld zu groß ist, greift hier zu.

In diesem Schlägertest

Testschläger zur Verfügung gestellt von GolfHouse
Inovai 3.0 von Bettinardi

Bettinardi

Inovai 3.0
Viper von Caledonia

Caledonia

Viper
Happy Putter von Brainstorm

Brainstorm

Happy Putter
HPP 325 TP von Kramski

Kramski

HPP 325 TP
White Hot RX 2-Ball von Odyssey

Odyssey

White Hot RX 2-Ball
Futura X7 von Scotty Cameron

Scotty Cameron

Futura X7
Spider Limited von Taylormade

Taylormade

Spider Limited
Infinite Grant Park von Wilson

Wilson

Infinite Grant Park

Featured Stories