Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Blade-Putter 2016

02.07.2016 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Bist du auf der Suche nach dem geeigneten Werkzeug für Erfolg auf den Grüns? Unsere Schlägertester haben Neuigkeiten für dich. Fangen wir mit den Heel-Toe-Puttern an.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Bettinardi

BB1

Preis: ca. 299 €
Schaft: 34"
Loft / Lie: 3°/ 71°
Das sagt Bettinardi: „Jeder Putter kommt mit einem stufenlos gebürsteten Nickel-Schaft für ein verbessertes Feedback und weniger Blendung auf dem Grün.“

Bettinardi

BB1

Preis: ca. 299 €
Schaft: 34"
Loft / Lie: 3°/ 71°
Das sagt Bettinardi: „Jeder Putter kommt mit einem stufenlos gebürsteten Nickel-Schaft für ein verbessertes Feedback und weniger Blendung auf dem Grün.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Bettinardi: „Jeder Putter kommt mit einem stufenlos gebürsteten Nickel-Schaft für ein verbessertes Feedback und weniger Blendung auf dem Grün.“


Jörg vanden Berge

Jörg

vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Das schimmernde Schwarz mit grünen Applikationen gefällt mir auf den ersten Blick. Dagegen sticht die Ausrichtungslinie viel zu wenig hervor - das ist zu wenig. Auch im Treffmoment spüre ich bei langen Putts keinen Kraftschub aus dem Sweet Spot heraus. Bei den kurzen passt es dagegen.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Putter:
Areso C10
Der Griff ist nicht nur auffällig grün, sondern auch sehr griffig. Mit dem matt silbernen Schaft und dem schwarz eloxierten Kopf hinterlässt der Bettinardi einen sehr hochwertigen Eindruck. Ein Minus: die zu blasse Ausrichtungslinie. Beim Treffen erhalte ich ein ungefiltertes, eher hartes Feedback.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
Ping Redwood Anser
Mein Design-Sieger: schwarzer Eisenkopf, matter Schaft und kiwi-grüne Elemente - nur die Ausrichtungslinie hätte etwas mehr Kiwi verdient. Die Stärke liegt bei den mittleren und kurzen Putts, wo das super-softe Treffgefühl zum Tragen kommt und Vertrauen in den Putter schafft. Platz drei.


GolfPunk testet im https://www.vandenberge.de/

Fazit

Definitiv der schönste Putter im Test. Die Schwarz-Silber-Grün-Kombination und die super Verarbeitung - einfach ein hochwertiges Produkt. Bei kurzen und mittleren Putts eine sehr gute Wahl.

In diesem Schlägertest

Testschläger zur Verfügung gestellt von GolfHouse
E61 von Areso

Areso

E61
BB1 von Bettinardi

Bettinardi

BB1
TFi 2135 von Cleveland

Cleveland

TFi 2135
Method Origin B1-01 von Nike

Nike

Method Origin B1-01
Toe Up 1 von Odyssey

Odyssey

Toe Up 1
TR 1966 Anser von Ping

Ping

TR 1966 Anser
Select Newport von Scotty Cameron

Scotty Cameron

Select Newport
OS Daytona von Taylormade

Taylormade

OS Daytona

Featured Stories