Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Blade-Putter 2016

02.07.2016 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Bist du auf der Suche nach dem geeigneten Werkzeug für Erfolg auf den Grüns? Unsere Schlägertester haben Neuigkeiten für dich. Fangen wir mit den Heel-Toe-Puttern an.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Scotty Cameron

Select Newport

Preis: ca. 439 €
Schaft: 34"
Loft / Lie: 3,5°/70°
Das sagt Scotty Cameron: „Das neue Wrap-around-Inlay sorgt für ein einheitliches Schlaggefühl über die gesamte Ball-Kontaktzone.“

Scotty Cameron

Select Newport

Preis: ca. 439 €
Schaft: 34"
Loft / Lie: 3,5°/70°
Das sagt Scotty Cameron: „Das neue Wrap-around-Inlay sorgt für ein einheitliches Schlaggefühl über die gesamte Ball-Kontaktzone.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Scotty Cameron: „Das neue Wrap-around-Inlay sorgt für ein einheitliches Schlaggefühl über die gesamte Ball-Kontaktzone.“


Jörg vanden Berge

Jörg

vanden Berge

Pro

Aktueller Putter:
Areso C50
Von der geriffelten Schlagfläche inklusive Insert bis zu den austauschbaren Gewichten im Fuß, alles ist am richtigen Ort. Lediglich die Ausrichtungslinie könnte etwas deutlicher sein. Das Beste aber ist das super Gefühl im Treffmoment bei langen und kurzen Putts: weich, aber dennoch mit idealer Energieweitergabe. Platz eins.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Putter:
Areso C10
Ein Newport bleibt ein Newport. Der Klassiker kommt bis auf das Inlay daher wie eh und je. Die kurze nach hinten gezogene Ausrichtungslinie hilft im Setup ein wenig, aber eher bei den kurzen Putts. Im Treffmoment kann mich das neue Modell nicht vollends überzeugen.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
Ping Redwood Anser
Mir gefallen immer noch besonders die drei rot leuchtenden Punkte in der Schlagflächenrückseite und die austauschbaren Gewichte im Fuß. Das Wichtigste aber sind die super Längenkontrolle, die herausragende Energieübertragung und die Präzision bei den kürzeren Putts. Geteilter Sieger.


GolfPunk testet im https://www.vandenberge.de/

Fazit

Das bewährte Design gemischt mit einem wahnsinnig guten Treffgefühl, dazu die beste Dosierung bei langen Putts. Zumindest zwei von drei Testern sind überzeugt. Der Testsieger!

In diesem Schlägertest

Testschläger zur Verfügung gestellt von GolfHouse
E61 von Areso

Areso

E61
BB1 von Bettinardi

Bettinardi

BB1
TFi 2135 von Cleveland

Cleveland

TFi 2135
Method Origin B1-01 von Nike

Nike

Method Origin B1-01
Toe Up 1 von Odyssey

Odyssey

Toe Up 1
TR 1966 Anser von Ping

Ping

TR 1966 Anser
Select Newport von Scotty Cameron

Scotty Cameron

Select Newport
OS Daytona von Taylormade

Taylormade

OS Daytona

Featured Stories