Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Driver 2016 #1

01.04.2016 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Diese acht nagelneuen Driver versprechen allesamt jede Menge Länge und Fehlertoleranz. Unsere Testcrew weiß genau, welcher Schläger diesen Worten Taten folgen lässt.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Nike

Vapor Fly

Preis: ca. 349,95 €
Schaft: MRC Tensei CK Blue 50
Loft: 10,5
Das sagt Nike: „Der Vapor Fly hat eine 30 Prozent leichtere Krone und bietet somit eine größere Schlagkraft für einen höheren und weiteren Abschlag vom Tee.“

Nike

Vapor Fly

Preis: ca. 349,95 €
Schaft: MRC Tensei CK Blue 50
Loft: 10,5
Das sagt Nike: „Der Vapor Fly hat eine 30 Prozent leichtere Krone und bietet somit eine größere Schlagkraft für einen höheren und weiteren Abschlag vom Tee.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Nike: „Der Vapor Fly hat eine 30 Prozent leichtere Krone und bietet somit eine größere Schlagkraft für einen höheren und weiteren Abschlag vom Tee.“


Jörg vanden Berge

Jörg

vanden Berge

Pro

Aktuelle Driver:
TaylorMade R1
Vom Design her kann er nie meine Wahl sein. Der futuristische Unterbau und die grellen Farben treffen nicht meinen Geschmack. Da können die Spieleigenschaften mehr überzeugen. Ein solides bis gutes Treffgefühl, besser als bei der Pro-Variante, und ein deutliches Feedback machen den Nike nicht uninteressant.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktuelle Driver:
Nike Vapor Flex
Das super Design ist ein echter Hingucker. Besonders die gelungene Grün-Blau-Kombination. Fühlt sich für mich sehr vertraut an. Im Vordergrund steht eindeutig die leichte Spielbarkeit, die auch noch mit ordentlichen Längen unterfüttert wird. Der Klang im Treffmoment könnte weniger metallisch sein.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktuelle Driver:
Titleist 909D
Der moderne Look sagt mir zu und die Aufmerksamkeit ist dem Driver sicher. Leider klappt es beim Spielen nicht optimal. Ich bekomme den Ball nicht leicht aufs Blatt und muss für gute Ergebnisse ganz schön kämpfen. Die Treffqualität zu differenzieren fällt auch eher schwer. Bei guten Hits fühlt er sich angenehm an.


Fazit

Die Modern Art der Driver-Konkurrenz. Auf jeden Fall ein Hingucker und auch sportlich wert, ihn mal auszuprobieren.

In diesem Schlägertest

RX16 von Callaway

Callaway

RX16
King F6 von Cobra

Cobra

King F6
JPX 850 von Mizuno

Mizuno

JPX 850
Vapor Fly von Nike

Nike

Vapor Fly
Intense von Option Golf

Option Golf

Intense
G von Ping

Ping

G
Z355 von Srixon

Srixon

Z355
M2 von Taylormade

Taylormade

M2

Featured Stories