Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Game-Improvement-Eisen 2019

30.09.2019 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Um den Score zu senken, ist die Investition in einen Satz Game-Improvement-Eisen sicher lohnenswert. Unsere Testcrew weiß, welche Modelle 2019 am besten funktionieren. Spoiler Alert: Die Zeiten, in denen unterstützende Eisen klobige Keulen waren, sind längst vorbei.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

KOMPERDELL

Ikarus

Preis: ca. 549,95 €
Komperdell K-Four R-Flex
Getesteter Schläger: 7er-Eisen
Das sagt KOMPERDELL: „Die Rubber-Damping-Technologie minimiert Vibrationen bei nicht im Sweet Spot getroffenen Bällen.“

KOMPERDELL

Ikarus

Preis: ca. 549,95 €
Schaft: Komperdell K-Four R-Flex
Getesteter Schläger: 7er-Eisen
Das sagt KOMPERDELL: „Die Rubber-Damping-Technologie minimiert Vibrationen bei nicht im Sweet Spot getroffenen Bällen.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt KOMPERDELL: „Die Rubber-Damping-Technologie minimiert Vibrationen bei nicht im Sweet Spot getroffenen Bällen.“


Jörg Vanden Berge

Jörg

Vanden Berge

Pro

Aktuelles Eisen:
Nike TW Blade
Im Set-up wirkt er eindeutig weniger massig als viele Konkurrenten. Das mag ich sehr. Das Feedback bleibt jedoch etwas auf der Strecke. Die Treffer fühlen sich gedämpft, aber gut an. Am Ende fehlen jedoch ein paar Meter und ich bekomme keine Rückmeldung warum.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 10,4

Aktuelles Eisen:
Srixon Z 765
Der Schläger mit dem auffälligen Namen und einem unauffälligen Look liefert eine deutliche Rückmeldung, sodass du spürst, was im Treffmoment passiert. Gute Treffer bringen gute Ergebnisse, Off-Center-Hits fallen auch mal entsprechend ab. Ein ehrliches Eisen für einen äußerst fairen Preis.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktuelles Eisen:
Honma TW 747 P
Mir fällt vor allem der wertige mattschwarze Schaft positiv auf. Die ersten Treffer sind angenehm, wenn auch nicht weich. Man bringt den Ball leicht in Bewegung und erhält schnell hohe Flugkurven. Abzug gibt es für die nicht überragenden Durchschnittsweiten meiner Schläge.


GolfPunk testet im

Fazit

Ein gutes Allround-Eisen mit sportlicherem Design. Genauigkeit und ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis stehen hier vor absoluter Weitenjagd.

In diesem Schlägertest

Getestet wurde im Golflabor der TU München und im GC Mangfalltal / unterstützt von HIO Fitting
Big Bertha von CALLAWAY

CALLAWAY

Big Bertha
King F9 von COBRA

COBRA

King F9
Ikarus von KOMPERDELL

KOMPERDELL

Ikarus
JPX 919 Hot Metal von MIZUNO

MIZUNO

JPX 919 Hot Metal
G410 von PING

PING

G410
0211 von PXG

PXG

0211
M6 von TAYLORMADE

TAYLORMADE

M6
D7 von WILSON

WILSON

D7

Featured Stories