Featured StoriesFeatured Stories

Abendprogramm – Teil 2

Golfstream

Von Rüdiger Meyer, Jan Langenbein

Abendprogramm:
CAMBERLEY HEATH GOLF CLUB CAMBERLEY, ENGLAND

KILLING EVE

verfügbar bei Starzplay
In der siebten Folge der dritten Staffel von "Killing Eve" geschieht ein Verbrechen. Gut, das ist erstmal nicht ungewöhnlich, schließlich begeht die von Jodie Comer verkörperte Profikillerin Villanelle in nahezu jeder Episode mindestens einen perfiden Mord. Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen ihr und der britischen Geheimagentin Eve Polastri (Sandra Oh), das "Killing Eve" anfangs zu einer der besten Serien der letzten Jahre machte, aber jüngst mit einem der enttäuschendsten Finale aller Zeiten endete, führt in der dritten Staffel auf den Golfplatz. Dort versucht Villanelle, ihre einstige Ausbilderin mit einem gezielten Eisenschlag auszuschalten. Doch das ist nicht das wahre Verbrechen dieser Folge. Das stammt von der Autorin: Eine dicke Texteinblendung behauptet, die beiden würden sich im schottischen Aberdeen befinden, und in einem Telefonat erfährt Eve, dass Villanelles Kreditkarte zuletzt in Castle Stuart benutzt wurde. Umso erstaunlicher, dass der Eisenschlag in einem Wald stattfindet, der in Castle Stuart weit und breit nicht zu finden ist. Der Grund ist, dass die Szene im Camberley Heath Golf Club in Surrey gedreht wurde. Ein unverzeihliches Verbrechen an der Geografie!

Golfstream
WILSHIRE COUNTRY CLUB LOS ANGELES, KALIFORNIEN

CURB YOUR ENTHUSIASM

verfügbar bei WOW
In bisher 110 Folgen stolpert "Seinfeld"-Schöpfer Larry David als sein fiktives Alter Ego durch Los Angeles und lässt dabei kein Fettnäpfchen aus. Die Golfleidenschaft des echten Larry ist bestens dokumentiert und ermöglichte dem Comedy-Genie bereits Runden mit Barack Obama. Kein Wunder, dass auch Serien-Larry häufig auf dem Golfplatz anzutreffen ist. In Staffel vier werden seine Frau Cheryl und er aus dem Wilshire Country Club geworfen, weil David nichts Besseres einfällt, als während der Beerdigung seines Golfkumpels ein Holz 5 aus dem offenen Sarg zu stibitzen. In Folge 67 hat das Paar im La Ca˝ada Flintridge Country Club eine neue Golfheimat gefunden, doch den geliebten schwarzen Schwan des japanischen Clubbesitzers killt Larry dort umgehend aus "Notwehr", nachdem er ein nervtötendes Clubmitglied mit einer Hasstirade über langsames Spiel in den Herzinfarkt getrieben hat. Für Fans von schwarzem Humor im Allgemeinen und Golfer im Besonderen ist "Curb Your Enthusiasm" Pflichtprogramm. Staffel elf erschien im vergangenen Jahr.

Abendprogramm:
THE OCEAN COURSE KIAWAH ISLAND, SOUTH CAROLINA

OUTER BANKS

verfügbar bei Netflix
Die Serie um zwei rivalisierende Teenagergruppen, die reichen Kooks und die armen Pogues, spielt offiziell in North Carolina, wurde aber in South Carolina gedreht. Dabei verschlug es die Produktion auch auf den Ocean Course von Kiawah Island. Der Ryder-Cup-Platz von 1991 ist nicht gerade ein Schnäppchen. Eine Runde schlägt locker mit 400 Dollar zu Buche und eine Übernachtung im Hotel ist sogar noch teurer. Man kann sich also nur schwer vorstellen, was Netflix dafür ausgegeben hat, das Clubhaus zum Schauplatz des Mittsommerfests in der fünften Folge zu machen. Wenn es nach 13 Minuten per Drohnenaufnahme ins Bild kommt, sieht man neben dem Clubhaus sogar das 18. Grün. Man muss kein Hellseher sein, um zu behaupten, dass "Outer Banks" nicht gerade die Lieblingsserie von Bernhard Langer sein dürfte.

Featured Stories