Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Driver 2017 #1

18.04.2017 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Im ersten Teil des Driver-Tests 2017 nimmt sich unsere Schlägertruppe acht dicke Keulen zur Brust, die in der Wahrnehmung ein wenig unter dem Radar liegen.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Exotics

EX10

Preis: ca. 400 €
Schaft: Matrix Helix R-Flex Vizard
Loft: 10,5
Das sagt Exotics: „Der neue Körper und die Schlagflächenkrone aus Titanium bilden ein stärkeres und leichteres Gehäuse, das Power und Stabilität im Impact verbessert.“

Exotics

EX10

Preis: ca. 400 €
Schaft: Matrix Helix R-Flex Vizard
Loft: 10,5
Das sagt Exotics: „Der neue Körper und die Schlagflächenkrone aus Titanium bilden ein stärkeres und leichteres Gehäuse, das Power und Stabilität im Impact verbessert.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt Exotics: „Der neue Körper und die Schlagflächenkrone aus Titanium bilden ein stärkeres und leichteres Gehäuse, das Power und Stabilität im Impact verbessert.“


Jörg vanden Berge

Jörg

vanden Berge

Pro

Aktueller Driver:
TaylorMade R1
Auf den ersten Eindruck ergibt sich ein stimmiges Bild. Im Setup überzeugt die gute Ausrichtungsmöglichkeit des EX10. Im Spiel bekomme ich ein eindeutiges Feedback zu meinen Treffern und spüre gut die Kraftübertragung. Eine hohe Treffqualität und gute Längen runden Platz zwei für mich ab.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Driver:
Exotics EX9-Tour
Im Set-up wirkt die Schlagfläche schnurgerade, der Kopf ansonsten relativ klassisch unauffällig. Das Treffgefühl ist dagegen auffällig gut. Dazu gesellen sich ordentliche Längen und hohe Richtungsstabilität. Die Kraftübertragung funktioniert, genauso wie die Rückmeldung zur Treffqualität. Für mich Rang zwei.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Driver:
Titleist 909 D
Hier hat sich nicht viel am Look zum Vorjahr verändert: klar, einfach, schnörkellos - passt. Im Spiel produziere ich auf Anhieb gute Treffer mit wenig Auf wand. Hinzu kommen ein angenehmes Treffgefühl und gute Werte. Auch bei schwächeren Hits verliere ich nicht zu viele Meter. Geteilter dritter Platz.


GolfPunk testet im https://www.vandenberge.de/

Fazit

Exotics bringt seit Jahren tolle Hölzer auf den Markt und erntet den verdienten Erfolg dafür: unser Platz zwei mit Punkten aus allen Spieler-Kategorien.

In diesem Schlägertest

Testschläger zur Verfügung gestellt von Golfhouse & Hole in One Fitting
Big Bertha Fusion von Callaway

Callaway

Big Bertha Fusion
King F7 von Cobra

Cobra

King F7
EX10 von Exotics

Exotics

EX10
TW737-460 von Honma

Honma

TW737-460
JPX 900 von Mizuno

Mizuno

JPX 900
0811 von PXG

PXG

0811
Z 565 von Srixon

Srixon

Z 565
M2 von Taylormade

Taylormade

M2

Featured Stories