Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Eisen 2017 #2

16.10.2017 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Hübsch, schlank und fehlertolerant - auch wenn sich hier eine Menge oller Chauviwitze anbieten, bleiben wir doch sachlich und überlassen unseren Schlägertestern das Feld. Denn die wissen, welches Eisen der sportlichen Fraktion momentan das beste auf dem Markt ist.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

PXG

0311T

Preis: ca. 440 €
Schaft: FST Pro 115 S
Getestetes Eisen: 7er
Das sagt PXG: „Inspiriert durch die PXG-Tourprofis, kreiert das 0311T-Eisen einen weiteren Ballflug und bietet eine extrem hohe Steuerbarkeit für ein fortgeschrittenes Eisenspiel.“

PXG

0311T

Preis: ca. 440 €
Schaft: FST Pro 115 S
Getestetes Eisen: 7er
Das sagt PXG: „Inspiriert durch die PXG-Tourprofis, kreiert das 0311T-Eisen einen weiteren Ballflug und bietet eine extrem hohe Steuerbarkeit für ein fortgeschrittenes Eisenspiel.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt PXG: „Inspiriert durch die PXG-Tourprofis, kreiert das 0311T-Eisen einen weiteren Ballflug und bietet eine extrem hohe Steuerbarkeit für ein fortgeschrittenes Eisenspiel.“


Arne Neubecker

Arne

Neubecker

HCP 5,8

Aktuelle Eisen:
Mizuno MP-62
Im Vergleich wirkt er etwas klobig und auch schwer in der Hand. Die weiße Linie auf der Schlagfläche irritiert mich im Set-up mehr, als dass sie helfen würde. Im Treffmoment wirkt er dafür enorm kraftvoll und ich erziele gute Längen. Bei der Steuerung sind die PXG mit die Besten im Test, ebenso bei der Fehlertoleranz.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 8,4

Aktuelle Eisen:
Srixon Z 745 Black Edition
Der massige Kopf spricht mich an - im Gegensatz zu den vielen Schrauben. Am Ball steht er trotz etwas kräftigerer Top-Line sehr gut da. Gutes Feedback, wenn man dünn trifft, und ein Wahnsinns-Treffgefühl im Sweet-Spot. Die Längen liegen im oberen Bereich, aber das Beste ist der harmonische Gesamteindruck. Mein Favorit.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktuelle Eisen:
Nike Cci CB
Die komplett geschlossene Optik trifft voll meinen Geschmack, genauso wie der eingestanzte Typenname. Ich produziere auf Anhieb gute Längen und habe einen spektakulären, dynamischen, lang ansteigenden Ballflug. Das Feedback ist der Schlägerkategorie angepasst und mir etwas zu hart. Trotzdem mein klarer Rang zwei.


Fazit

Das Konzept der Tour-Version setzt weniger auf Fehlertoleranz, sondern auf einen kleinen Kopf mit großer Wirkung. Das ist mehr als gelungen und lässt sich sehr gut beherrschen: Vize-Champ.

In diesem Schlägertest

Mit Unterstützung von HIO-Fitting
C3 Tour von Alpha

Alpha

C3 Tour
Epic Pro von Callaway

Callaway

Epic Pro
King Forged Tour von Cobra

Cobra

King Forged Tour
i200 von Ping

Ping

i200
0311T von PXG

PXG

0311T
P790 von Taylormade

Taylormade

P790
FG Tour V6 von Wilson

Wilson

FG Tour V6
Z 765 von Srixon

Srixon

Z 765

Featured Stories