Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Hybride-Test 2018

10.07.2018 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Damit dein Ball erst gar nicht im Unterholz landet, sollte ein Hybrid der neuesten Generation in deinem Bag stecken. Welche 2018 zu den Besten gehören, hat unsere "Schlägertruppe" nach intensiven Feldversuchen herausgefunden.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

HONMA

BeZeal 535

Preis: ca. 299 €
Schaft: Vizard for BeZeal
Loft: 22/4er
Das sagt HONMA: „Das BeZeal-Hybrid bietet die perfekte Kombination aus Weite, Fehlertoleranz und Vielseitigkeit beim Einsatz.“

HONMA

BeZeal 535

Preis: ca. 299 €
Schaft: Vizard for BeZeal
Loft: 22/4er
Das sagt HONMA: „Das BeZeal-Hybrid bietet die perfekte Kombination aus Weite, Fehlertoleranz und Vielseitigkeit beim Einsatz.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt HONMA: „Das BeZeal-Hybrid bietet die perfekte Kombination aus Weite, Fehlertoleranz und Vielseitigkeit beim Einsatz.“


Jörg Vanden Berge

Jörg

Vanden Berge

Pro

Aktueller Hybride:
Nike Sumo 25
Die Tropfenform wie bei den Fairwayhölzern trifft zu 100 Prozent meinen Geschmack. Das gilt auch für die wertige Farbgebung. Im Treffmoment bekomme ich ein sehr gutes Feedback und Treffgefühl vermittelt mit passenden Weiten. Insgesamt arbeitet er bei mir eine Stufe besser als alle anderen. Mein Platz eins.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 8,4

Aktueller Hybride:
Yonex E-Zone SD 4er
Der Kopf kommt etwas größer daher und als einziger mit klassisch silberner Schlagfläche. Fühlt sich nur halb so schwer an wie die Konkurrenz. Im Treffmoment absolut brutal explosiv, als wäre er gedopt, dementsprechend auch die Längen. Hier gibt es wenig auszusetzen: geteilter Sieger.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Hybride:
OnOff 4er
Das dunkelblaue Design ist modern, die silberne Schlagfläche old school. Aber bekanntlich macht es ja die Mischung. Vom ersten Schwung an hat man Vertrauen. Der Schwung läuft dynamisch, leichtgängig und total kontrolliert. Sehr gute Weiten und eine ordentliche Fehlertoleranz sorgen für Rang eins.


Fazit

Nach dem totalen Sieg im Driver-Test jetzt wieder dreimal Platz eins. Da scheint jemand etwas richtig gemacht zu haben. Unser Sieger!

In diesem Schlägertest

Testschläger zur Verfügung gestellt von GolfHouse & Hole in One Fitting.
Rogue von CALLAWAY

CALLAWAY

Rogue
Launcher HB von CLEVELANDS

CLEVELANDS

Launcher HB
CBX von EXOTICS

EXOTICS

CBX
BeZeal 535 von HONMA

HONMA

BeZeal 535
CLK von MIZUNO

MIZUNO

CLK
0317X von PXG

PXG

0317X
M4 von TAYLORMADE

TAYLORMADE

M4
C300 von WILSON

WILSON

C300

Featured Stories