Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Putter-Test 2018

01.01.2018 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Form, Farbe und Insert: Die Wahl des richtigen Putters ist eine höchst persönliche Angelegenheit und sollte möglichst zu einer Langzeitbeziehung führen. Unsere Test-Crew hat sich dieser Mission Impossible trotzdem angenommen. Das sind unsere Favoriten der Saison.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

ARESO

C90

Preis: ca. 350 €
Schaftlänge: 34"
Loft/Lie: 4°/70°
Das sagt ARESO: „Die Linienführung des C90 ist genau designt, um das Zielen in der Ansprechposition zu verbessern.“

ARESO

C90

Preis: ca. 350 €
Schaft: 34"
Loft/Lie: 4°/70°
Das sagt ARESO: „Die Linienführung des C90 ist genau designt, um das Zielen in der Ansprechposition zu verbessern.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt ARESO: „Die Linienführung des C90 ist genau designt, um das Zielen in der Ansprechposition zu verbessern.“


Arne Neudecker

Arne

Neudecker

HCP 6,2

Aktueller Putter:
Areso C10
Der in Schwarz gehaltene Putter ergibt zusammen mit der langen weißen Ausrichtungslinie ein stimmiges und ansprechendes Bild. Das Gewicht liegt mehrheitlich im Kopf und erweckt den Eindruck, der Schläger arbeite fast allein. Darunter leidet aber das Feedback. Insgesamt habe ich aber einen guten Touch.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Putter:
Areso C10
Der typisch schwarze Areso-Look gefällt mir gut. Auch die Gewichtsschrauben passen ins Bild. Er lässt sich ganz simpel ausrichten, allerdings kommt er mir sehr schwer vor. Die tiefe Schaftposition ist nicht so meins, die ungedämpfte Kraftübertragung und das gute Gefühl im Treffmoment allerdings umso mehr.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
TaylorMade Spider Limited
Das Phil-Mickelson-Modell mit dem Schaft ganz unten im Kopf wollte ich schon immer mal ausprobieren, ist jedoch ungewohnt und benötigt einige Übungsstunden. Das Treffgefühl passt dennoch. Trotz eines guten Feedbacks habe ich Schwierigkeiten, den Putter genau zu steuern, was Richtung und Länge betrifft.


Fazit

Das hohe Gewicht und die dadurch abgeleiteten Spitzenspieleigenschaften machen Areso immer zu einer guten Wahl. Wem die Schaftposition nicht zusagt, der sollte mal ein anderes Modell probieren.

In diesem Schlägertest

Mit Unterstützung von HIO-Fitting und Golfhouse
C90 von ARESO

ARESO

C90
Huntington Beach 4 von CLEVELAND

CLEVELAND

Huntington Beach 4
O-Works Red 2-Ball von ODYSSEY

ODYSSEY

O-Works Red 2-Ball
Vault Anser 2 von PING

PING

Vault Anser 2
Brandon von PXG

PXG

Brandon
Futura 5CB von SCOTTY CAMERON

SCOTTY CAMERON

Futura 5CB
TP Collection Mullen von TAYLORMADE

TAYLORMADE

TP Collection Mullen
Indianapolis von TOULON DESIGN

TOULON DESIGN

Indianapolis

Featured Stories