Featured StoriesFeatured Stories

Schlägertruppe

Putter-Test 2018

01.01.2018 | Von Christian Schelzig, Fotos: Rainer Dittrich

Form, Farbe und Insert: Die Wahl des richtigen Putters ist eine höchst persönliche Angelegenheit und sollte möglichst zu einer Langzeitbeziehung führen. Unsere Test-Crew hat sich dieser Mission Impossible trotzdem angenommen. Das sind unsere Favoriten der Saison.

!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

ODYSSEY

O-Works Red 2-Ball

Preis: ca. 259 €
Schaftlänge: 34"
Loft/Lie: 3°/70°
Das sagt ODYSSEY: „Die neue Micro-Hinge-Technologie macht die Schlagfläche noch flexibler, was bedeutet, dass bei jedem Golfer der Top Spin und der Roll gesteigert werden, selbst bei weniger perfekten Putts.“

ODYSSEY

O-Works Red 2-Ball

Preis: ca. 259 €
Schaft: 34"
Loft/Lie: 3°/70°
Das sagt ODYSSEY: „Die neue Micro-Hinge-Technologie macht die Schlagfläche noch flexibler, was bedeutet, dass bei jedem Golfer der Top Spin und der Roll gesteigert werden, selbst bei weniger perfekten Putts.“
!ITEM_EXT_2! von !ITEM_EXT_1!

Das sagt ODYSSEY: „Die neue Micro-Hinge-Technologie macht die Schlagfläche noch flexibler, was bedeutet, dass bei jedem Golfer der Top Spin und der Roll gesteigert werden, selbst bei weniger perfekten Putts.“


Arne Neudecker

Arne

Neudecker

HCP 6,2

Aktueller Putter:
Areso C10
Der rote Look spricht mich auf Anhieb an, ebenso wie das bewährte Two-Ball-Ausrichtungssystem und die daraus resultierende optische Linie. Im Spiel ist er sehr konstant und folgt meinen Steuerimpulsen. Dazu ein wirklich guter Touch und genaue Längenkontrolle: Viel mehr braucht es nicht. Einer meiner drei Favoriten.


Markus Steinle

Markus

Steinle

HCP 7,8

Aktueller Putter:
Areso C10
Die Farbkombination Rot-Weiß macht was her. Eine schöne Designvariante gemischt mit dem bewährten Two-Ball-System, das die Ausrichtung und Richtungskontrolle enorm erleichtert. Die gefühlt weiche Schlagfläche hinterlässt ein super Gefühl, dämpft jedoch auch Feedback weg. Ein Komfort-Putter und mein Favorit.


Christian Schelzig

Christian

Schelzig

HCP 29

Aktueller Putter:
TaylorMade Spider Limited
Die rote Farbe ist wohl vom Jason-Day-Spider abgekupfert, aber lieber gut geklaut als... ihr wisst schon. Hochwertig sieht er aus und die Details passen, so liegt zum Beispiel die Gewichtsschraube unsichtbar auf der Unterseite. Im Spiel wirkt er fast zart zum Ball und entwickelt trotzdem mit die besten Ergebnisse.


Fazit

Altbewährtes mit Innovation und in neuem trendigen Gewand. Bei diesem Putter macht niemand etwas falsch, egal ob Einsteiger oder geübter Grünkenner. Unser Liebling!

In diesem Schlägertest

Mit Unterstützung von HIO-Fitting und Golfhouse
C90 von ARESO

ARESO

C90
Huntington Beach 4 von CLEVELAND

CLEVELAND

Huntington Beach 4
O-Works Red 2-Ball von ODYSSEY

ODYSSEY

O-Works Red 2-Ball
Vault Anser 2 von PING

PING

Vault Anser 2
Brandon von PXG

PXG

Brandon
Futura 5CB von SCOTTY CAMERON

SCOTTY CAMERON

Futura 5CB
TP Collection Mullen von TAYLORMADE

TAYLORMADE

TP Collection Mullen
Indianapolis von TOULON DESIGN

TOULON DESIGN

Indianapolis

Featured Stories